Kredit auf bezahlte Wohnung aufnehmen um damit selbstgenutztes Wohneigentum zu finanzieren.

2 Antworten

Ob es wirtschaftlich gut ist, musst du nach den zahlen, die wir nicht kennen, selbst beurteilen.

Das Steuerrecht, wird Dir nicht helfen.

Du kaufst Dir eine Wohnung. Die Kreditkosten sind nicht abzugsfähig, egal wo sie abgesichert sind.

Du vermietest die Bestandsimmobilie. Die Mieteinnahemen, abzüglich Kosten (Versicherungen, Reparaturen AfA usw.) sind zu versteuer. Die Kreditzinsen sind nicht abzugsfähig, weil der Kredit nicht für die Anschaffung der Bestandsimmobilie aufgenommen wurden.

43

D.H. Das Konstrukt macht das Finanzamt nicht mit.

Wenn du dagegen die alte verkaufst und den Erlös in die neue steckst (braucht nur eine Zwischenfinanzierung) hast du nicht nur keinen negativen steuerlichen Effekt. Du hast dazu auch noch jetzt in der Blase nur eine Immobilie gekauft, was dir auf Dauer eine Menge Geld spart.

0
67
@Rat2010

Das ist eine Möglichkeit.

Oder er kauft das Traumobjekt, vermietet es erst, bis er es bezahlt hat und dann zieht er ein.

1

Wenn Sicherheiten geboten werden, ist eine Kreditfinanzierung möglich. Allerdings sollte man auch daran denken, ob man den Kredit bedienen kann. Der Fehler besteht oft darin, dass man hoffnungsfroh die Gesamtmiete als Rate ansetzt und nicht daran denkt, dass die Ausgaben einer Vermietung den Betrag locker halbieren können. Davon, dass manche Mieter einfach nicht zahlen wollen, ganz zu schweigen.

Das mit der Steuerersparnis ist immer der gleiche Denkfehler: Solange wir keinen Spitzensteuersatz von 100% haben, muß man eigenes Geld dazu tun. Ich würde allerdings dringend davon abraten, die Finanzierung kreuzweise vorzunehmen. Damit verbaut man sich die Abzugsfähigkeit der Kreditzinsen.

Bei laufender Immobilienfinanzierung neue Immobilie kaufen?

Guten Tag,

vor paar Monaten habe ich mir eine Wohnung gekauft (2 Zimmer). Die Wohnung nutze ich zurzeit selber.

Meine Absicht ist es in 2-3 Jahren ein Haus zu kaufen >>> Eigenkapital 30-40.000€.

Frage ist ob die Banken da mit spielen und einen weiteren Kredit (Umfinanzierung) geben. Die Wohnung will ich behalten und die dann Vermieten.

Danke

...zur Frage

Neubau durch Teilvermietung mit finanzieren?

Hallo,

ich möchte ein Doppelhaus (beide seiten) mit 3 Wohneinheiten bauen. Die eine Hälfte soll für eine Familie sein. In dem Erdgeschoss der anderen Hälfte soll eine Einliegerwohnung entstehen. Dadrüber eine separate Wohnung.

Die ELW soll an meine Eltern vermietet werden. Die Wohnung dadrüber werde ich benutzen. Die andere Hälfte soll auch an ein Familienmitglied vermietet werden

Ich habe ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 2500€ Nettoeinkommen. Ich habe keine offenen Kredite sowie keine negativen Einträge in der Schufa.

Eigenkapital: 30000€ Ich weiß das es wenig ist.

Abtrag für Kredit:

Ich: 1000€

ELW: 600€

DHH:1000€

Das wären ja 2600€ monatlich .

Ist es für die Bank von Bedeutung an wen ich vermiete? Ist es besser wenn ich von Anfang an sage das ich die Wohnungen an Familie vermieten werde?

Ich würde gerne mal von euch hören für wie realistisch ihr dieses Vorhaben hält? Wie viel Kredit würde ich bekomme, wenn ich 25 Jahre finanzieren würde. Oder was muss ich erfüllen damit ich so einen Kredit bekommen würde?

Gruß,

asdlkj123

...zur Frage

Laufendes Darlehen,können wir umziehen und neue Wohnung finanzieren ohne vorfälligkeitszinsen?

Wir wohnen zur Zeit in einer Eigentumswohnung,die mit dem Darlehen bei der Sparkasse noch 5 Jahre gebunden ist. Würden wir sie jetzt verkaufen,wären vorfälligkeitszinsen fällig für den Verlust der nächsten 5 Jahre. Wir haben aber nachwuchs bekommen und würden eigentlich gerne in eine grössere Wohnung ziehen. Kann man sich eine andere Eigentumswohnung suchen und diese so weiter finanzieren wie es die jetzige getan hätte? Also praktisch eine Umfinanzierung? Die Bank hätte ja eigentlich keine Verluste,weil wir den Kredit ja weiter bezahlen würden,nur für eine andere Immobilie? Ich habe keine Ahnung und bestimmt ist die Frage blöd... Trotzdem danke für jede Antwort...

...zur Frage

Wie läuft die Besteuerung von Mieteinnahmen, wenn man selber als Eigentümer die Wohnung mit bewohnt?

Thema ist, dass ich fragen möchte, wie es mit der Besteuerung von Mieteinnahmen ist, wenn man ein Zimmer seiner eigenen Wohnung vermietet? Normalfall ist ja eher, dass man eine komplette Wohnung oder ein Haus vermietet. Und Instandhaltungskosten etc steuerlich absetzen kann, aber natürlich in der Steuererklärung auch die Mieteinkünfte angeben muss.

in meinem Fall möchte ich bald eine Wohnung kaufen, die ich auch komplett mit eigenkapital finanzieren kann, und die ich selber bewohnen will. 4 Zimmer, ich bin single, und da ein Zimmer übrig ist, und eine jüngere Cousine auch in derselben Stadt studieren wird, und wir beide , trotz des Altersunterschied von 10 Jahren, uns gut verstehen, spricht erstmal nichts dagegen, es ihr zu vermieten. (Sie bekommt Bafög, und wohnt noch in einem Studentwohnheim). Wir werden auch einen einfachen Mietvertrag aufsetzen.

wie schaut es aber aus mit den Mieteinkünften , was ist zu beachten?

vielen Dank.

...zur Frage

Komme nicht aus dem Kredit zur Finanzierung der Wohnung bei der Sparkasse raus?

Hallo, ich hab bei der Sparkasse einen Kredit laufen. Diesen habe ich damals genommen um mir meine Eigentumswohnung zu finanzieren. Bei der verlängerung des Kredites (nach 5 Jahren) hat anscheinend die Beraterin ohne mein Wissen und Wollen die Option zur Tilgung rausgenommen. Diese Streichung der Option hat mein Ziel mit dem Kredit nächstes Jahr durch zu sein verworfen. Ich bin allerdings so erzogen worden das ich erst eine Sache beende bevor ich die nächste anfange deshalb hätte ich diesen Kredit gern beendet da ich nun auf meinem Sparbuch das Geld zusammen habe. Ich sehe auch ein, das ich die Zinsen die der Sparkasse entgehen mitzubegleichen habe. Allerdings möchte meine Beraterin diesen Kredit nicht beenden und meint das würde so nicht gehen. So müsste ich nun knapp 2 Jahre den Kredit weiterlaufen lassen. Stimmt das?

...zur Frage

Verkauf einer lastfreien Eigentumswohnung an Tochter

Hallo, meine Tochter will, dass wir ihr eine eigene, vermietete Eigentumswohnung verkaufen um ihre Kreditzinsen steuerlich abzusetzen. Die Tochter möchte den Kauf mit 100% Kredit finanzieren. Die Wohnung würde weiter vermietet werden. Keine Eignnutzung geplant. Welche Steuer könnte hier anfallen? Die Spekulationsfrist ist abgelaufen. Das Eigentum ist Lastenfrei! Wer weiss was dazu? ottelli

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?