Innenbesichtigung der Immobilie von der Bank, weil man über die Bank eine Finanzierung laufen hat?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich hat die Bank dieses Recht. Ihre Immobilie dient ja als zentrale Sicherheit für die Immobilienfinanzierung. Die Bank möchte also logischerweise wissen, ob die Immobilie auch den Wert hat, den man zunächst grob angegeben hat als man die FInanzierung beantragt hat. Sie haben die Immobilie ja schließlich auch vor dem Kauf besichtigt, weil Sie nicht die Katze im Sack kaufen wollten :) Aber keine Angst, normalerweise ist das eine Formsache und wenn man gegenüber der Bank zuvor nicht den Zustand des Hauses grob übertrieben dargestellt hat, geht alles klar. Übrigens: mittlerweile besichtigt JEDE Bank das zu finanzierende Objekt von aussen. Das bekommen aber viele gar nicht mit, da ein Gutachter gar nicht klingelt, sondern nur von aussen ein paar Fotos schießt und grob schaut, ob alles in Ordnung ist. Zunehmend werden aber auch Innenbesichtigungen durchgeführt.

Laut meinem Rechtschutz brauche ich niemanden in mein Haus lassen, und Fotos muss ich schon gar nicht zustimmen. Das wäre ein Eingriff in mein Persönlichkeitsrecht.

Die Bank, die beispielsweise bei einem Bankenwechsel das Haus weiterfinanziert bekommt doch schon alle Unterlagen zum Haus, nebst Fotos von außen, bevor der Kreditvertrag zustande kommt.

Bei Räumen wie Wohnzimmer, Küche, Gäste-WC, und Partykeller ist ja auch nichts einzuwenden, aber die Schlafräume und das persönliche Badezimmer gehen niemanden etwas an...

Immobilie kaufen, andere verkaufen, Finanzierung - wie am besten machen?

Hallo, ich möchte gerne eine Immobilie erwerben. Um diese zu finanzieren, würde ich eine Immobilie mit höherem Wert von meinen Eltern geschenkt bekommen um diese zu verkaufen - soweit so gut. Da ich aber die Immobilie kaufen muss, bevor ich die geschenkte verkauft habe, frage ich mich nun, wie ich das anstelle. Ich nehme an, dass es keine Bank gibt, die einem mal eben für ein Jahr rund einen Betrag x "leiht", dann wären die Zinsen sicher horrend. Gibt es irgendeinen anderen schlauen Weg? Hypothek? Ich will mich ungern über Jahre verschulden, wenn ich den Betrag eigentlich aufbringen könnte, sobald die Immobilie verkauft ist... Eigenkapital (ca. 50%) ist vorhanden, falls das irgendwie hilft. Danke!

...zur Frage

Kaufpreisabtretung Immobilie an Verkäufer

Wir haben ein EFH gekauft, welches erst Anfang nächsten Jahres frei wird, da der jetzige Eigentümer neu baut. Zu diesem Zeitpunkt wird dann auch erst der KP fällig. Nun möchte der Verkäufer von uns bzw. der finanzierenden Bank eine KP-Abtretung für seine Zwischenfinanzierung haben. Hierzu haben wir 2 Fragen:

  1. Wir haben noch gar keine Finanzierung, somit kann die finanzierende Bank auch nichts abtreten. Kann nicht auch der Kaufvertrag ansich abgetreten werden, z.B. dahingehend, das wir die betreffende Summe nicht an den Verkäufer sondern direkt an dessen Bank/Bauträger bezahlen?

  2. Entstehen uns hieraus irgendwelche Nachteile/Risiken? (Gemäß KV soll das Geld direkt auf das Konto des Eigentümers gezahlt werden)

Vielen Dank vorab!

...zur Frage

Sollte Immobilienfinanzierung stehen, bevor man notariellen Kaufvertrag macht?

Man interessiert sich für eine Immobilie und klärt mit der Bank die Finanzierung ab. Wie läuft das dann? Brauch ich für den Notartermin eine Bestätigung, dass ich die Finanzierung bekomme? Wie ist das üblich. Danke?

...zur Frage

Arbeite und in der Schweiz und möchte in Deutschland eine Immobilie finanzieren. Ist dies möglich?

Hallo Zusammen! Ich arbeite seit einem Jahr in der Schweiz und beabsichtige in Deutschland eine Immobilie zu kaufen? Dafür benötige ich eine Finanzierung in Deutschland. Gibt es Banken, die eine Hypothek (Immobilienfinanzierung) anbietet, wenn man seinen Arbeitsplatz im Ausland (der Schweiz) hat? Falls ja, kennt jemand eine Bank? Vielen Dank!

...zur Frage

Löschungsbewilligung Grundschuld und Abtretung d. Grundschuld

Ich habe vor einigen Jahren meinen Baukredit getilgt und mir danach eine Löschungsbewilligung von der finanzierenden Bank für die bestehende Grundschuld sowie den Grundschuldbrief zukommen lassen. Kann ich diese meiner Meinung nach noch nicht endgültig gelöschte Grundschuld an meine Tochter für deren Finanzierung abtreten?

...zur Frage

Grundbucheintragung bei Immobilienkauf?

Hallo liebe Community,

ein guter Freund von mir möchte eine Immobilie mit seiner Freundin und seiner Mutter Finanzieren. Der Kredit würde aber nur über die Mutter und Freundin laufen, er würde gar nicht im Kreditvertrag mit drin stehen weil er noch nicht Kreditwürdig ist.

Sie haben sich aber dazu entschieden das er und die Mutter im Grundbuch als Besitzer eingetragen werden, die Freundin möchte aus privaten Gründen nicht rein. Ist so eine konstilation machbar? Weiß die Bank später wer im Grundbuch eingetragen wird?

Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?