Ferienjob und die Anrechnung an das ALG II?

2 Antworten

Hallo,

nur so viel erst einmal, Schüler unter 25J.deren Eltern Hartz4 beziehen dürfen pro Jahr 1200,- euro verdienen, alles über diesen Verdienst hinaus wird angerechnet, quasi vom Hartz 4 abgezogen.

Nicht wirklich motivierend für euch Schüler aber rechtens !

K

Hallo,

nur so viel erst einmal, Schüler unter 25J.deren Eltern Hartz4 beziehen dürfen pro Jahr 1200,- euro verdienen, alles über diesen Verdienst hinaus wird angerechnet, quasi vom Hartz 4 abgezogen.

Nicht wirklich motivierend für euch Schüler aber rechtens !

Den Zuverdienst nicht anzuzeigen ist nicht zu empfehlen, irgendwie oder wann kommt es heraus .......willst du diesen Streß ?

K

Antwort doppelt !!! Sorry, komme mit dem Smartphon nicht so wirklich zurecht. ;-).

Diese kleinen " Scheißerchen " verflixte Technik !

0
Nicht wirklich motivierend für euch Schüler aber rechtens !

Kohls Mädchen weiß schon, wie man Eigeninitiative verhindert.

0
nur so viel erst einmal, Schüler unter 25J.deren Eltern Hartz4 beziehen dürfen pro Jahr 1200,- euro verdienen, alles über diesen Verdienst hinaus wird angerechnet, quasi vom Hartz 4 abgezogen.

Jein.
Zunächst einmal haben Schüler einen besoderen Freibetrag von 1200€ für FERIENjobs; und zwar für 4 Wochen kalenderjährlich.

DAZU kommen noch die ganz normalen Frei- und Absätzbeträge auf anderes Erwerbseinkommen, das nicht durch Ferienjobs erwirtschaftet wird oder das nicht unter die 1200€_regelung fällt.

Bedeutet: Schüler haben unterm Strich einen sehr viel größeren Absetz-/Freibetrag auf Erwerbseinkommen als jeder andere Leistungsbezieher.

0

Was möchtest Du wissen?