Bonität

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die Bewertung der Bonität kann jeder Kreditgeber selbst definieren. Wenn er sich auf eine Schufaauskunft verlässt und der Score die Richtlinie für seine Kreditvergabe ist, dann ist nur die Schufe entscheidend, ob man einen Kredit bekommt oder nicht.

Zum Schufascore: https://www.schufa.de/de/private/wissenswertes/schufascoring/schufa_und_score.jsp

Wenn du zu einer Bank gehst, dann wird auch die den Schufascore abfragen. Es mag auch sein, dass die Bank noch weitere Werte von dir will, um die Bonität zu verfeinern. Ob letztendlich ein Kredit vergeben wird und zu welchen Konditionen, das steht in den Sternen. Das weiss nur der Kreditgeber selbst.

Was versteht man unter mittelmässiger Bonität?

Das ist kein objektiver Begriff, sondern eine Begrifflichkeit, die jeder selbst festlegen kann.

  • Was ist ein mittelmässiger Schüler?
  • Was ist ein mittelmässiges Auto?
  • Was ist eine mittelmässige Wohnung?
  • etc.

Mittelmäßige Bonität entspricht keinem guten Score bei der Schufa. Bei einem Ratenkredit muss man mit mehr Zinsen rechnen, außerdem wird man eine Kreditausfallversicherung verlangen, und dann ist das Gesamtpaket einfach teuer.

Es gibt Produkte, die sich gerade an diesen Kundenkreis wenden, beispielsweise easycredit, Finanztest meint, dass das aber für den Verbraucher zu teuer ist.

Den Kredit würde er gegen Eintragen einer Grundschuld wohl sicher bekommen, nur stehen die Kosten in keinem Verhältnis zu der Kreditsumme

1
Haben Bonität und Schufa Gemeinsamkeiten?

Merkwürdige Frage! Die Schufa sammelt Daten und bewertet sie zur Bonitätsprüfung. Und mittelmäßig ist als Bonitätskriterium ja wohl nicht weiter zu erläutern. Da gibt es nicht viel Kredit und nicht allzu hohen. Ob man Dir Deine Einbauküche -die ja Objekt Deiner Begierde und Zentrum Deines derzeitigen Strebens ist- dann bezahlt, steht in den Sternen. Wie teuer ist das Ding denn? Wieviel verdienst Du netto im Monat? Wieviel Personen müssen davon leben?

Das Dind wie Sie es formulieren hat einen Wert von 8000 Euro. Der Lohn liegt bei 2500 Euro.

0
@bubuan

Daraus ergibt sich für den Kreditsachbearbeiter bei der Bank wieder die Frage:

Warum schaffen es die beiden nicht, bei 3250€ monatlich und ohne Mietbelastung, sich läppische 8000€ zusammenzusparen.

1
@Mikkey

Was ist das für eine Frage? Ich will doch keine Finanzierung aus Spaß an der Freude.

0
@bubuan

Kannst oder willst Du es nicht begreifen: Warum sollte Dir irgendjemand glauben, dass Du in der Lage bist, den Kredit zurückzuzahlen, wenn Du diese Frage nicht plausibel beantworten kannst.

2
@bubuan

bubuan: Solche Überlegungen stellt die Bank nun einmal an, ob es einem gefällt oder nicht. Man sollte Antworten darauf haben die überzeugen können. Ansonsten unterstellt die Bank, dass man Ausgaben hat die man -aus welchem Grund auch immer- nicht offenbaren will und solche Geheimnisse schätzen Kreditsachbearbeiter garnicht.

3

Ich frage Dich einmal.

Würdest Du einen Arbeitnehmer einstellen, bei dem der letzte Arbeitgeber geschrieben hat:

Seine Leistungen waren durchaus mittelmäßig.

Vielleicht bekommst Du einen Kredit, aber die Zinsen werden sich nicht im mittelmäßigen Bereich bewegen.

Alle Achtung. Nur Kommentare zu verfassen aber nie einen wirklichen Sinn dabei zu haben das schaffen Sie. Vielleicht gibt es hier welche die Rat suchen und nicht auf solche sinnfreien Kommentare warten?!

0

Mittelmäßige Bonität:

Spricht entweder für einen säumigen Schuldner oder aber falsche Daten, die die Schufa, Creditreform oder Creditsafe erhalten haben.

Was möchtest Du wissen?