2 Privathaftpflichtversicherungen. Welche zahlt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DU kassierst gar nichts, denn es gibt ja einen geschädigten Dritten, der Ansprüche hat. Auch dürfte es eine Originalrechnung nur EINMAL geben.

Der Schaden ist beiden Versicherern zu melden, denn sie sind beide eintrittspflichtig, sofern beide Policen am Schadentag rechtsgültig bestanden haben! Selbstverständlich sind auch beide Versicherer über das jeweilige Bestehen der anderen PHV zu informieren.

Falsche Angaben in der Schadenanzeige stellen eine Obliegenheitsverletzung dar, welche meist zum Verlust des Versicherungsschutzes führt.

Ich denke da an Standardfragen wie: Besteht anderweitiger Versicherungsschutz? Haben Sie den Schaden anderen Versicherungsgesellschaften angemeldet? u.ä.

Nein. Es zahlt nur die ältere der beiden Versicherungen.

Der Versuch, den Schaden von beiden regulieren zu lassen, führt zu Regressanspruch des Neuversicherers und Strafanzeige wg. Versicherungsbetrug - dass muss man nämlich ausdrücklich bei seiner Schadensmeldung verneinen :-O

G imager761

Erkläre doch bitte mal deinen ersten Satz und zitiere deine Quelle. Offensichtlich liege ich mit meiner Annahme völlig falsch, beide Versicherer seien eintrittspflichtig.

0

Was möchtest Du wissen?