2 Privathaftpflichtversicherungen. Welche zahlt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DU kassierst gar nichts, denn es gibt ja einen geschädigten Dritten, der Ansprüche hat. Auch dürfte es eine Originalrechnung nur EINMAL geben.

Der Schaden ist beiden Versicherern zu melden, denn sie sind beide eintrittspflichtig, sofern beide Policen am Schadentag rechtsgültig bestanden haben! Selbstverständlich sind auch beide Versicherer über das jeweilige Bestehen der anderen PHV zu informieren.

Falsche Angaben in der Schadenanzeige stellen eine Obliegenheitsverletzung dar, welche meist zum Verlust des Versicherungsschutzes führt.

Ich denke da an Standardfragen wie: Besteht anderweitiger Versicherungsschutz? Haben Sie den Schaden anderen Versicherungsgesellschaften angemeldet? u.ä.

den Schaden nur bei einer einreichen. Doppelt abwickeln ist strafbar.

Doppelt abwickeln ist strafbar.

Das ist wohl nicht ganz richtig.

0
@gammoncrack

@gammon: Widerspricht der Kommentar auf "bauSpa" nicht deiner eigenen Antwort bezüglich (strafbarem) Versicherungsbetrug?

0
@mig112

@mig112:

Wieso hat Gammoncrack nicht Recht? Seit wann wickeln Kunden Schadenfälle ab? Das machen doch nur Versicherer. Und die machen sich doch dann nicht strafbar!? Hast Du das nicht überblickt - oder bin ich "blond" ?

;-))))

0

Was möchtest Du wissen?