2 Lohnsteuerbescheinigungen addieren?

2 Antworten

Das ist ja mal etwas Gutes. Ich habe mich ohnehin schon oft gefragt, warum man sich als Arbeitnehmer mühsam die Daten raussuchen und sie eintragen muss, wenn sie dem FA ohnehin schon vorliegen.

Also: nein, Du musst in den markierten Feldern nichts eintragen.

Allerdings würde ich persönlich die gemeldeten Zahlen wohl auf eventuelle Fehler überprüfen.

Du kannst aber auch den Steuerbescheid abwarten und hast dann innerhalb von vier Wochen / eines Monats die Möglichkeit eines Änderungsantrages/Einspruchs. Also für bequeme Menschen wäre das eine Option, sich die Zahlen erst dann anzusehen, wenn der Bescheid nicht den gefühlten Erwartungen entspricht.

Super, danke!
Wie kann ich die gemeldeten Zahlen vor dem Steuerbescheid überprüfen?

0
@Andri123

Das wusste ich gar nicht. Danke für die Info.

0

Danke ! Diese Zahlen muss man e' ins Programm übernehmen, brauchen dann nur nicht mehr ans FA gesendet werden.

Aber gut zu wissen ...man lernt nie aus !

0
@Gaenseliesel

Dein Programm will die Zahlen vermutlich haben, um die Steuerlast ausrechnen zu können.

1

wieso, ist das neu ? es gibt doch für die 2. Elektronische Lohnsteuerbescheinigung auch eine zweite Möglichkeit die Summen ( Lohnsteuer,Kirchensteuer usw.) zu übertragen ...du musst nichts zusammenzählen, lass das mal den FA Bearbeiter machen, nimm ihm nicht die Arbeit weg !

Die Daten aus der Lohnsteuerbescheinigung müssen gar nicht eingetragen werden.

2

Doch, das ist neu. Hast Du noch nicht mitbekommen.Sieh mal in die neuen Formulare rein.

1
@Andri123

mein Steuer Programm 2020 ist dann wohl nicht auf dem neuesten Stand 🙈 hab noch alles übertragen 😤

0

Was möchtest Du wissen?