Der Geldwerte Vorteil für PKW Nutzung ist auf meiner Verdienstabrechnung zu sehen.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der geldwerte Vorteil für den Firmen-PKW ist in deiner Gehaltsabrechnung gesondert aufgeführt. Diese Summe wird dem steuer- und sozialversicherungspflichtigen Bruttogehalt zugeschlagen. Von diesem erhöhten Brutto werden die Sozialversicherungsbeiträge und die Lohnsteuer berechnet und abgezogen. Was dann übrig bleibt, ist das Nettogehalt, von dem aber wiederum der geldwerte Vorteil in voller Höhe wieder abgezogen wird.

Du "versteuerst" den geldwerten Vorteil.

In der Jahreslohnsteuerbescheinigung ist alles entsprechend aufgeschlüsselt und bereits ans Finanzamt übermittelt.

In deiner privaten Steuererklärung übernimmst du die Angaben der Lohnsteuerbescheinigung in deine Anlage N, ohne noch weitere Zahlen hinzu zu rechnen.

Du trägst "nur noch" die übrigen Daten ein wie z.B. deine tatsächlichen Werbungskosten, Reisekosten ect.

In die Steuererklärung übernimmst Du die Eintragungen von Deiner Lohnsteuerkarte. Da ist dann alles enthalten.

Was möchtest Du wissen?