Zigaretten aus Gran Canaria - Steuerfrei ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist Irreführung.

Lies bitte diesen Link und den dortigen Hinweis auf die Kanarischen Inseln:

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Post-Internet/Sendungen-innerhalb-der-EU/Steuern/steuern_node.html

Sendungen aus Gebieten mit Sonderregelungen: Für Sendungen aus Gebieten mit Sonderregelungen, wie z.B. den Kanarischen Inseln, gelten die verbrauchsteuerrechtlichen Vorschriften wie für Sendungen aus einem Nicht-EU-Staat entsprechend.

21

Da freut man sich einmal ....

0
53
@Typderfinanzen

Da freut man sich

Der Verkäufer freut sich mehrfach:-))

Tut mir aber leid für Dich. Vielleicht ergibt die Alternativsuche ja ein Nichtraucherprogramm;-)

2

Die steuerliche Situation wurde Dir hier schon geschildert. Jetzt von mir noch einen obendrauf: Betrügerische Shopbetreiber machen sich die Situation zu Nutze. Man verlangt Vorkasse, sendet aber einfach nichts ab und behauptet anschließend dreist, die Sendung sei vom Zoll beschlagnahmt worden und das würde in den Risikobereich des Kunden fallen. Welcher Kunde würde dann schon auf den Kanaren Klage gegen solche Leute erheben?

Ein Paket aus der EU wird vermutlich nicht geprüft, dass würde aber nichts ändern, wenn die nicht Erhebung von Steuer falsch wäre.

Die Kanarischen Inseln haben einen Verbrauchsteuerfreien Status. Man gienießt es, wenn man dort Urlaub macht.

Die Freimengen gelten aber für Reisemitbringsel, bzw. für den Reisebedarf.

Wer dort per Versandhandel einkauft, für den kann die Regelung für Reisemitbringsel/-bedarf nicht gelten.

Wenn das gehen würde, dann würde ich morgen einen Versandzigarettenhandel im Freihafen von Bremerhafen eröffnen und von dort versenden.

Bwin Gewinne steuerfrei?

Ich habe bei bwin ein Konto und habe dort letztens auch ganz gut was gewonnen (Danke bayern!). Wollte jetzt mal fragen, wie es denn mit der Versteuerung eines solchen Gewinns aussieht. Ist der Steuerfrei oder muss ich das in meiner Steuererklärung angeben?

...zur Frage

Ist ein 400 Euro Job auch als Nebenjob steuerfrei?

Wie ist es, wenn man zu seinem normalen Beruf noch einen 400 Euro Job annimmt. Werden die Einkünfte aus dem 400 Euro Job dann zum normalen Einkommen dazu addiert und dann versteuert? Oder bleibt das Geld trotzdem steuerfrei?

...zur Frage

Fahrtkosten bei geringfügiger Beschäftigung

Hallo zusammen, ich bin berufstätig und verdiene zusätzlich bei einer geringfügigen Beschäftigung (Nebentätigkeit) 400,00Euro monatlich. Ich erhalte zu den 400,00Euro noch 150,00Euro Fahrtkosten (ich muss ein Fahrtenbuch führen). Die Firma will das alles selbst versteuern, d.h. für mich reine Einnahme und keine steuerliche Belastung. Ist das so korrekt? Was gibt es zu beachten? Ich freue mich auf Antwort! Vielen Dank!!!

...zur Frage

Muß man Finderlöhne eigentlich bei Steuererklärung angeben,wenn nicht unbeachtlich in der Höhe?

Sind Finderlöhne die man erhält steuerfrei- so wie Gewinne aus der Lotterie? Oder muß man das bei der Steuer angeben?

...zur Frage

fällt für Erbpacht eigentlich auch Grundsteuer an, oder ist das steuerfrei?

wie läuft das eigentlich wenn man ein Grundstück als Erbpacht "kauft"-eigentlich gehört einem das ja dann nicht wirklich-fällt dann trotzdem Grundsteuer an?

...zur Frage

Hauptwohnsitz in Deutschland, Nebenwohnsitz in UK: Nebenjob in UK erlaubt?Wenn ja Betrag wie hoch?

Guten Tag,

ich habe mein Hauptwohnsitz und Hauptarbeitgeber in Deutschland, jedoch mein Nebenwohnsitz mit meinem Freund in England.

Meine Frage also wenn ich ich England bin wuerde ich gerne nebenbei etwas arbeiten, als Nebenjob, darf ich das? Wenn ja wie hoch darf der Freibetrag sein, sodass ich ich Deutschland keine Probleme bekomme mit meinem Hauptarbeitgeber bzw meiner Steuer? gibt es sowas wie die 450Euro Freibetrag in England (in Pfund) wie in Deutschland?

Es ist etwas komplex und das Internet gibt mir nicht die Antwrt die ich suche?

Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus??

vielen Dank im vorraus

LG Vanessa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?