Darf jemand ungefragt meine Adresse als Rechnungsadresse angeben (unerwünschte Lieferung an mich)?

3 Antworten

Hallo,

falls du den tatsächlichen Absender nicht kennst, dann bist du möglicherweise auf Paketbetrug Falle eingefallen. Hier ist Doku von SWR (Paketbetrug: Zustellung ohne Bestellung) https://www.youtube.com/watch?v=Y_oX96TrwCU

Wenn dies so ist - Polizei einschalten, falls es ein tatsächlicher Bekannter ist, der nicht böses wollte - Amazon anrufen und den Fall schildern - die sind sehr kulant in der Regel.

Grüße

Alex

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

"aber zugleich mit der Post eine Zahlungserinnerung von Amazon bekommen. Mir wird mir rechtlichen Schritten gedroht. Der Besteller hat meinen Namen als Rechnungsadresse angegeben, wie ich bei der Hotline erfuhr."

Ab zur Polizei Betrugsanzeige. Offensichtlich sollst Du ja jetzt Dein nicht angenommenes Geschenk bezahlen. Da will Dich wohl jemand ärgern und bestellt auf Deine Kosten. Wer weis was da alles noch kommt.....

Danke, hildefeuer, für Deine Antwort.

0

Daß Dir ein Dritter etwas schenkt, ist nicht strafbar; ebensowenig, dass Du das Geschenk nicht behalten möchtest. Aber sobald der Schenker Deine Bankverbindung nennt, wird es strafbar. Aber dann hast Du Dich einfach dumm verhalten und die Rücksendung an Amazon veranlaßt, obwohl Du gewußt hast, dass dann Dir das Geld gutgeschrieben wird.

Genausogut hättest Du das Geschenk vernichten oder weiter verschenken können, und Du wärest aus der Breduollie gewesen.

Sie haben meine Frage nicht verstanden. Nichts ist dumm. Ich habe keine Geld von Amazon bekommen und dabei wird es auch bleiben.

0

Es ging um die Frage der Verwendung meiner Adresse!!!

Ich zitiere: "Schreibe respektvoll und hilf Deinen Mitlesern weiter."

0
@Klariradatsch

Dann formuliere doch deine Frage klarer!

Wenn ich es nach den Kommentaren jetzt richtig verstehe, hat Euer Bekannter Euch nichts geschenkt sondern er hat Dich als Besteller angegeben - anders ist es nicht nachvollziehbar, dass Du von Amazon eine Mahnung bekommen hast..

Das ist dann allerdings nicht erlaubt.

0
@Klariradatsch

Noch´n Zitat:

Du bist auf unseren themenspezifischen Plattformen unterwegs?

Für autofrage etc. gilt:

Bitte nur Fragen zum jeweiligen Themengebiet stellen.

Für alle anderen Fragen bist Du bei gutefrage richtig.

Wo ist Deine Finanzfrage???!!!

0
@correct

Wieso? Es geht um eine Bestellung und Zahlungsaufforderung!?

0
@Klariradatsch

Wahrscheinlich brauche ich eine neue Brille.

"Aber ist es überhaupt legal, dass ein Fremder meine Rechnungsadresse ungefragt angibt?"

Das ist doch die Frage, oder habe ich mich wirklich verlesen?

0
@correct

Ja, und, das fällt doch in den Bereich des Finanziellen...

0
@Klariradatsch

Dein Verständnis möchte ich nicht haben - Adresse - was hat das mit Geld zu tun!

0

Hallo Snoopy,

ich finde es einfach nicht angemessen, Fragesteller als dumm zu bezeichnen. Ich habe mir gut überlegt, wie ich gehandelt habe.

Meine Frage steht ganz klar in der Überschrift. Nochmal anders formuliert: Ist es erlaubt mich als Empfänger der Rechnung anzugeben? Es ist doch nicht "nett", wenn ich ein unerwünschtes Gescnenk auch noch bezahlen soll, weil der Besteller kein Geld auf dem Konto hat (was er natürlich weiß, zumal er gerade in Privatinsolvenz gegangen ist)....

Das Amazon mir das Geld gutschreiben wollte, das ist mit der Zahlungsaufforderung sowieso hinfällig geworden (zum Glück).

0
@Klariradatsch

Erst mit Deinem letzetn Kommentar wird der Sachverhalt verständlich und da gibt es von mir auch eine klare Aussaage; es istt strafbar, wenn ein Dritter auf Deine Rechnung etwas für Dich bestellt. Man nennt das auch Identitätsklau und als solches kann man es bei der Polizei zur Anzeige bringen. Die wird dann den Dritten recht schnell mit einem Verfahren belegen, zumal Du ja alle Fakten zu dem Vorgang nennen kannst. Und Amazon würde ich dann die Vorgangsnummer der Polizeiakte senden. Die können dann selbst entscheiden, ob sie eine eingeleitete Mahnung aufrecht erhalten wollen oder dafür lieber den Dritten in Regress nehmen.

0

Was möchtest Du wissen?