Zahlt meine Haftpflicht wenn ich ein anderes Auto beim Ballspielen beschädige?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Tochter in einem eigenen Haushalt lebt, wovon ich bei einem 2-Fam-Haus mal ausgehe, und ihre Privathaftpflicht nur für sie, nicht aber für die Eltern gilt, dann ja.

BTW War das ein Ball mit Spikes, dass das Kratzer gab, oder sind das echte Risse in der Scheibe?

So wie geschildert ist es ein klassischer Haftpflichtfall obwohl es ein wenig nach Versicherungsbetrug riecht. Ein zwei mal abprallender Fußball, Handball oder Basketball hinterlässt normalerweise keine Schleifspur auf einer Autoscheibe, schon garkeine kreisrunde. Dafür müsste der Ball mindestens nass gewesen und mit Sand paniert gewesen sein, in einem rechten Winkel auf die Scheibe getroffen und sich hier mindestens einige Sekunden wie ein Kreisel gedreht haben. Der Gutachter der Versicherung wird den "Schaden" sehr gründlich untersuchen wollen.

Was möchtest Du wissen?