Fremde Dachbox beim Fahren zerstört. Zahlt meine Haftpflicht?

4 Antworten

Die sogenannte Benzinklausel schließt Schäden aus, die im Zusammenhang mit dem Führen eines Kfz stehen. Da du gefahren bist, greift diese in dem Fall und deine Privathaftpflicht übernimmt den Schaden nicht (wie geschehen).
Wenn dein Onkel eine Kaskoversicherung hat, könnte diese evtl greifen.

Aber die Folgekosten für die Hochstufung nebst SB sind sicherlich teurer als die Box.

0

Melde diesen Schaden der Vollkasko-Versicherung (wenn er eine hat) deines Onkels.

Vermutlich wurde ja auch sein Auto beschädigt.

Deine Privathaftpflichtversicherung hat mit dem Schaden nichts zu tun.

Hallo,

hast du schon danach gegoogelt ?

Ich habe es mal versucht und folgende Kenntnis erlangt: sind solche Art " Unfälle" nicht explizit in der Versicherungspolice mitversichert sind, sieht es mit der Schadenregulierung tatsächlich schlecht aus.

Schäden an geliehenen Eigentum(KFZ) sind ggf. versichert, falls der Gebrauch unter eine " Gefälligkeitsregelung " fällt.

Hier der passende Link, lies selbst:

https://ihr-kfz-sachverstaendiger-hamburg.de/2017/11/19/unfall-mit-geliehenem-auto-wer-zahlt-den-schaden/

ob es dir etwas nutzt.... ? :-(

Im Fragefall wurde offenbar vom Neffen gegenüber dem Onkel keine Gefälligkeit - wie im Linkfall - erbracht, sondern umgekehrt eine Gefälligkeit seitens Onkels gegenüber dem Neffen.

0
@LittleArrow

Wenn beide zusammen im Urlaub waren, kann es doch schon sein :

......" habe i m Urlaub ".....

er schreibt nicht:

..... " habe f ü r den Urlaub " das Auto meines Onkels geliehen.

;-))

1
@Gaenseliesel

Sehr aufmerksam!!!

Aber ob das hier einen Unterschied machen könnte? Leider fehlt immer noch eine Rückmeldung vom Fragesteller.

1
@LittleArrow

genau, die fehlt !

Vielleicht arbeitet er ja bereits an der passenden Gestaltung.

" Gut Ding braucht Zeit ".......grins !

1

Was möchtest Du wissen?