Zahlt die Haftpflichtversicherung auch ohne Rechnung?

4 Antworten

Ich denke  ob mit, oder Ohne Rechnung keine Chance.

Der Versicherungsnehmer (Hundebesitzer) und der Geschädigte (Du, Dein Mobiltel.), gehören zum gleichen Haushalt. 

gehören zum gleichen Haushalt.

Das muss ich übersehen haben. Wo steht das denn?

0
@EnnoWarMal

  unser Hund heute mein Handy runtergeschmissen (Ist gegen meine Mutter gestoßen, wobei es runterfiel)

Da habe ich unterstellt (ich weiß, sollte man nicht tun, zumindest den Topf nicht unter das Bett, solange das Kind drauf sitzt) das die wohl zu einem Haushalt gehören.

1

"unser Hund heute mein Handy runtergeschmissen ...,
Haftpflichtversicherung unseres Hundes melden.."

Du bist also der Hundehalter und Dein Hund hat Dein Handy beschädigt ?

Das ist ein Eigenschaden der natürlich nicht versichert ist, auch nicht mit Rechnung.

Der Hund hat eine Haftpflichtversicherung? Wohl eher die Mutter für den Hund.

Und Du glaubst, die würde etwas zahlen? Glaube ich nicht. Da hätte die Mutter das Handy besser festhalten müssen.

Wer ist denn der Halter des Hundes und wer hat die Haftpflicht auf den Hund abgeschlossen? Die Haftpflichtversicherung ist ja schließlich nicht direkt "auf den Hund" abgeschlossen, sondern der Hundehalter hat dadurch eine Zusatzversicherung abgeschlossen, falls sein/ihr Hund einen Schaden anrichtet.

Da es sich um eine Haftpflicht handelt, gilt es also nur, wenn deine Mutter Hundehalter ist, die Haftpflicht abgeschlossen hat und ihr nicht zum gleichen Haushalt gehört.

Auch ohne Rechnung tritt die Haftpflicht idR in Kraft. Allerdings wird dann von denen aktuelle Neuwert ermittelt und die Benutzung quasi abgezogen.

Was möchtest Du wissen?