Wohin mit Mietüberschuss bei Kapitalanlage? Anschlussfinanzierung 80T€?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Option 1 100%
Option 2 0%
Option 3 0%

1 Antwort

Es fehlt Option 4, andere Lösung.

Du könntest en Betrag eventuell auf Festgeld ansammeln und jeweils zum Jahresende, eine Sondertilgung leisten.

Aber leider steht nicht dabei, welchen Zinssatz Du bezahlst und ob Sondertilgungen erlaubt sind.

1,2% auf 15 Jahre.

Sondertilgungen bis 2T€/ Jahr sind erlaubt. Macht das rechnerisch mehr Sinn?

0
@Dario87

Nein, in diesem Fall wäre ich für das Ansparen über ETF, oder Aktienfonds und würde dann in 15 Jahren den Betrag zur Tilgung einsetzen. Die bringen mehr Ertrag, als die 1,2 % Kreditzinsen.

Aber diese Information fehlte für eine sinnvolle Antwort.

2.000,- pro Jahr über 15 Jahre sind ja bei Ablauf ca. 31.-32.000,-, wenn nicht mehr.

0
@Dario87

Das macht auf jeden fall mehr sinn als 3, da du dort keine zinsen erhälst und meiner Meinung nach auch mehr sinn als 1, da du dort hohe Gebühren hast und bei dem jetzt schon positiven cashflow nicht auf absolute Zinssicherheit angewiesen sein solltest. Option 2 kann Sinn machen, birgt aber ein gewisses Risiko. Diese Variante solltest du nur in Betracht ziehen wenn die Anschlussfinanzierung auch ohne das geld problemlos möglich wäre.

0

Was möchtest Du wissen?