Wieviel Provision darf ich steuerfrei pro Jahr verdienen? Unabhängig von einem anderen Job!

4 Antworten

Einkünfte aus gelegentlicher Vermittlung sind bis 256,-- € pro Jahr steuerfrei aber dringend anzugeben. Hierbei spielt es keine Rolle ob der Empfänger Arbeitnehmer oder Rentner ist. Ich würde mir wünschen, dass Menschen die nichts wissen auch nichts sagen.

das heißt: man kann 410 € einmalig als Provision erhalten und das ist steuerlich für den Vater unrelevant! Der Sohn kann dann diese Summe als Ausgabe absetzen! Sehe ich das richtig? Reicht da einfach ein Schriftstück in dieser Form: ich bestätige 410 € als Tippgeber-Provisoin erhalten zu haben???

Studente mit Gewerbeschein im letzten Semester, Wieviel darf ich steuerfrei verdienen?

Hallo Community,

ich bin aktuell Student. Nächste Woche gebe ich meine Bachelorarbeit ab. Ich bin dieses Semester noch eingeschrieben, bzw. werde nach der Bachelorarbeit exmatrikuliert, hätte ja aber trotzdem alle Bescheinigungen , das ich bis Ende Oktober Studierender bin.

Jetzt könnte ich als Freiberufler für eine Unternehmensberatung bis Ende des Jahres arbeiten und dort täglich 250 € verdienen. Da kommt halt schon einiges an Geld beisammen.

Meine Frage, wie verhalten sich die steuerlichen Abgaben nach Überschreitung der Steuergrenze um die 10.000€? Weiss vielleicht auch jemand ob es Probleme bzgl. Scheinselbstständigkeit oder allgemein darauf bezogen geben kann, dass ich 40 Stunden als "Student" "neben" meinem Studium arbeite?

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?