Darf man 6000 € im Jahr als Beraterhonorar steuerfrei dazu verdienen?

2 Antworten

@Obelix Auskunft ist richtig.

Nur noch als Ergänzung:

6.000 kosten keine Steuer, aber es wird mit dem Elterngeld kollidieren. Eventuell fällt es sogar weg (dazu müßte man die Höhe udn die Berechnungsgrundlage kennen).

Das mit der Elterngeldanrechnung gilt auch bei einem 400 Euro Job.

Nein, darf man nicht ! Man muss versteuern ! Diese Aussage, dass es steuerfrei gehen würde ist schlichtweg nicht richtig.

Was möchtest Du wissen?