wieviel kann ich in der Pflege steuerfrei im Monat verdienen?

2 Antworten

Bis zu 450 Euro wäre ein sogenannter Minijob bis auf die Rentenversicherung für Dich als Arbeitnehmerin sozialabgabenfrei. Und von der Rentenversicherung kannst Du Dich jedoch befreien lassen.

Die 2 %ige pauschalierte Lohnsteuer trägt i.d.R. der Arbeitgeber.

Soweit das Einkommen über 450 Euro läge, so wäre es ein Midijob und mit reduziertem Beitragssatz für Dich als AN sozialversicherungs- und lohnsteuerpflichtig.

https://www.smart-rechner.de/midijob/rechner.php

Apropos Elterngeld: Wird der Verdienst angerechnet? „Ja, jeder Hinzu­ver­dienst wirkt sich auf das Elterngeld aus – selbst 450 Euro-Jobs“,

https://anwaltauskunft.de/magazin/leben/ehe-familie/arbeiten-in-der-elternzeit-was-ist-erlaubt

Schau Dir die Ausnahmeregeln für Minijobs an; da Du aber die Abwendung dieser Ausnahmeregel planst, wird es schwierig, allerdings bietet es sich in der derzeitigen Situation an, dass die Ausnahmeregelung zum tragen kommt.

Was möchtest Du wissen?