Wieviel darf ich als deutscher Rentner in Österreich steuerfrei dazu verdienen?

1 Antwort

Bist Du deutscher Rentner, oder Rentner mit einer Rente aus Deutschland?

Wenn Du in Österreich lebst (egal mit welcher Nationalität) und eine Rente aus der deutschen Rentenversicherung Bund (also öffentliche Rentenversicherung), so ist diese Rente nur in Deutschland zu versteuern. Allerdings bist Du mit dieser Rente in Deutschland nur beschränkt einkommensteuerpflichtig, womit z. B. der Grundfreibetrag und andere Vergünstigungen entfallen.

DEine Einkünfte in Österreich haben dabei auf die deutsche Steuer keinen Einfluss.

Deine anderen Einkünfte, woher, oder woraus auch immer, unterliegen dem österreichischem Recht. 

Man könnte prüfen, ob Du in Deutschland die unbeschränkte Steuerpflicht beantragst, um den Vorteil des Grundfreibetrages zu bekommen. Dann dürften aber Deine österreichischen Einkünfte nicht mehr als 10 % Deiner Gesamteinkünfte sein.

Wieviel kann ich als Hausfrau steuerfrei dazuverdienen?

Wieviel darf ich als Hausfrau, verheiratet mit drei Kindern nebenbei dazu verdienen wenn ich steuerfrei bleiben will? Mein Mann arbeitet Vollzeit in LST Klasse 3.

...zur Frage

Wieviel Provision darf ich steuerfrei pro Jahr verdienen? Unabhängig von einem anderen Job!

Mein Sohn arbeitet bei einer Versicherung. Ich habe Ihm jetzt Kunden vermittelt und er hat dafür Provison erhalten! Davon möchte er mir jetzt was abgeben (ich bin also so eine Art Tippgeber). Wieviel darf ich steuerfrei verdienen? Habe mal gehört 250,- per anno, die vollkommen steuerfrei sind, egal ob ich jetzt Rentner oder Arbeitnehmer bin!

Antwort wäre schön

...zur Frage

Gilt die Jahresgrenze (Minijob) von 5400,- Euro jährlich auch in einem Rumpfjahr?

Beginn Minijob-Vertrag 1. April 2016. Gilt hier auch die Ober-Grenze von 5400,- Euro jährlich oder Umrechnung auf dieses Rumpfjahr = Obergrenze 4050,-? Mit anderen Worten: ich hätte die Möglichkeit, in den letzten drei Monaten des Jahres bei meinem AG saisonbedingt mehr zu arbeiten/zu verdienen als 450,- Euro, die ich bisher regelmäßig verdient habe.

...zur Frage

Abgaben bei 2 Nebenjobs als Student

Guten Tag,

ich bin Student (21) und verdiene seit Juli 2011 340,- Euro im Monat. Ich zahle bisher keinerlei Abgaben.

Nun möchte ich ab Oktober 2011 bis März 2012 einen weiteren Job mit ca 450,- Euro im Monat ergreifen.

Stimmt es, dass ich bei einer Arbeitsdauer bis zu 6 Monaten noch familienversichert bleibe, auch wenn ich mehr als 400 Euro verdiene? Oder muss ich mich dann selbst versichern und 56 Euro im Monat an der Krankenkasse zahlen? Wenn ich dann für diese 6 Monate an die Krankenversicherung zahle, kann ich mich danach wieder familienversichern lassen? Passiert das automatisch?

Ich darf ja ca 7600 Euro im Jahr steuerfrei verdienen, und diese Grenze würde ich ja auch nicht überschreiten. Müsste ich dann, so wie ich das plane, auch weiterhin keine Lohnsteuer zahlen oder ändert sich die Regelung bei 2 Jobs? Müsste ich Rentenbeiträge oder sonst noch irgendwelche Abgaben zahlen?

Vielen Dank schon einmal, Viele Grüße

...zur Frage

Große und kleine Witwenrente

Bin 46 Jahre alt ( 4 Kinder ) das jüngste wird im März 2013 volljärig. Wieviel darf ich noch dazuverdienen ohne das mir die Rente gestrichen wird. Ich bekomme BG -Witwenrente und LVA-Witwenrente. Habe vor ins Ausland zu gehen. Bin ich dann noch Krankenversichert ? Kan ich einfach sagen ich hör auf zu arbeiten da ich von meiner Rente im Ausland leben kann hier aber nicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?