Was haltet Ihr von der SV Index Garant zur Altersvorsorge?

5 Antworten

Sieht für mich nach systematischer Geldvernichtung und das für jeden auf den ersten Blick sichtbar.

Schau dir die Charts an und vergleiche Europa-Produkt mit einen ordentlichen Europa-Aktienfonds.

Warum sollte etwas, das selbst in der Werbung indiskutabel schlecht war auch nur diskutiert werden?

Dazu wird mit den Trendportfolio etwas verkauft, das bei allen anderen und sicher auch bei der Sparkasse nachweislich schlecht läuft.

Es fallen zig Sachen auf, aus denen es indiskutabel ist. Wenn da z. B. (nur eines) von der Rendite 2003 bis 2015 geschrieben wird, sollte auch Laie überlegen, was denn genau 2003 war. Ach ja, der Tiefstunkt einer dreijährigen Baisse und der Tiefstpnkt vieler Indizes (z. B. des DAX) für über zwanzig Jahre.

Wenn man dann (also ab 2003) von den 4,27 % noch (sicher üppige) einmalige und laufende Kosten der Rentenversicherung abzieht, wäre selbst in einer Zeit, in der sich fast alle Indizes (weniger natürlich der EuroStoxx50, bei dem Dividenden nicht reinvestiert werden) verdreifacht haben, kaum etwas übrig geblieben.

Altersvorsorge ist keine Frage eines einzelnen Produktes sonder eines passenden Konzeptes.

Dazu gehört u.a. eine Zielanalyse, Bewertung bestehender Rentenansprüche, Risikoprofilierung, etc.

Ohne Angaben zu Alter, Budget, Risikomentalität usw. kann niemand Dir eine Serie Antwort geben.

Willst Du etwas mehr zu dem Thema erfahren, findest Du unter www.aquila-ea.de/transparenzmanager.htm ein Tool zum Berechnen der Produktkosten.

Damit kannst Du schon mal abschätzen welcher Vertriebsweg für Dich am geeignetsten ist.

Wenn Du es schon nötig hast hier Eigenwerbung zu machen - obwohl eigentlich jeder weiß, dass das nicht zulässig ist, dann ist das ein echtes Armutszeugnis für Dich als Unternehmer!

1

Als erfahrener Ex-Anlageberater mit über 15-Jähriger Berufserfahrung kann ich Dir nur ebenfalls raten: Finger weg!!

Wenn Du eine sichere(!) Kapitalanlage und Altersvorsorge suchst, dann kaufe Dir eine fremdvermietete Immobilie mit Mietpool. Du bekommst dann zwar nur ca. 94 %der normalen Kaltmiete, bist aber damit gegen Mietausfälle abgesichert und somit auf der sicheren Seite.

Warum sind z.B.die Einnahmen aus Mieten deutlich höher als alle anderen Sparformen? Ganzeinfach: Eine vermietete Eigentumswohnung ist ein Sachwert. Die Mieten steigen.Und mit den Mieten steigt auch der Wert der Immobilie. Gewohnt werden mussimmer! Und eine Wohnung in einer attraktiven Lage ist eine hervorragendeKapitalanlage.

Das Konzept ist einfach: Ich kaufe eine Eigentumswohnung. Dafür nehme ich einen Kredit von der Bank auf und zahle Zinsen. Neben den Zinsen kommt in meiner monatlichen Belastung auch die Tilgung dazu, um den Kredit abzuzahlen. Die Zinsen kann ich von meiner Steuer absetzen, was diese geförderte Form der Vorsorge besonders attraktiv macht. Auf der anderen Seite erhalte ich zusätzlich eine Mieteinnahme. Gut geplant ist die Eigentumswohnung bis zum Alter vollständig abbezahlt und ab dann erhalte ich zwar weiterhin meine monatlichen Mieteinnahmen, habe allerdings erfreulicherweise keine Belastungen mehr auf der Wohnung, also keine Ausgaben sondern nur noch Einnahmen.

Somit hast Du Dir mit geringen Eigenmitteln ein ansehnliches Vermögen aufgebaut und eine sichere Zusatzrente. Und das alles ohne Risiko!!

'Betongold' ist und war schon immer eine der sichersten Anlageformen überhaupt. Nicht umsonst gibt es in Deutschland über 25 Millionen Immobilienbesitzer.

ABER ACHTUNG: Bitte unbedingt auf einen guten und sicheren Standtort der Immobilie achten! Das ist von entscheidenter Wichtigkeit! (Bayern ist hierfür das ideale Bundesland: Hohes Wirtschaftswachstum und niedrige Arbeitslosenquote!) Es nutzt ja nichts, irgendwo in der Pampa eine Schnäppchen-Immobilie zu ergattern, wenn dort das wirtschaftliche Umfeld nicht passt und man keinen vernünftigen Mieter findet. Da hilft dann auch kein Mietpool. Hier hat schon so manch stolzer Immobilienbesitzer der diese Regeln nicht beachtet hat, eine Bruchlandung gemacht oder ist sogar in die Privatinsolvenz gerutscht. Eine gute und seriöse Beratung ist hier das A und O!

Weitere Fragen beantworte ich gerne per PN. (Einfach auf meiner Profilseite eine Freundschaftsanfrage senden.)

Was möchtest Du wissen?