Tochter verdient Geld, Mutter bezieht Hartz4?

2 Antworten

Dann lebt Ihr "WG-ähnlich" zusammen und sie muss lediglich ihren Mietanteil tragen und Euch innerfamiliär Kostenbeteiligung für Strom und Internet leisten. Ansonsten bildet sie dann ihre "eigene BG" und wirtschaftet für sich.

Allerdings wird sie zukünftig den Rundfunkbeitrag übernehmen müssen - nicht vergessen, die melden sich sonst irgedwann und stellen auch rückwirkend den Beitrag in Rechnung.

Also bleibt ihr alles was darüber ist? Ich habe irgendwo was von 300 Euro Freibetrag auf Einkommen gelesen 🤔

0
@Pettypeppermint

Deine Tochter hat dann genügend Einkommen um sich selber zu unterhalten. Sie bzw. du für sie bekommt kein ALG2 mehr. Sie muß dich nicht unterhalten, eben nur ihren Anteil der Kosten tragen.

2

Ergänzend zu den Antworten, die Du schon bekommen hast:

Hartz IV: Einkommen Kinder & Bedarfsgemeinschaft

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-einkommen-kinder-bedarfsgemeinschaft3221.php

Kinder (bis 24 J.) in Hartz IV-Bedarfsgemeinschaften mit eigenem Einkommen (Lohn, Unterhalt, Waisenrente, Kindergeld etc.) fallen aus der Bedarfsgemeinschaft raus, wenn sie mit ihrem Einkommen vollständig ihren eigenen Bedarf decken.

Zweiter Artikel aus 2019:

Darf in Hartz 4 das Einkommen meiner Kinder angerechnet werden?

https://hartz4widerspruch.de/news/darf-das-einkommen-meiner-kinder-angerechnet-werden/

 .

gegen-hartz.de:

Hartz 4: Wird das Einkommen der Kinder angerechnet

Hartz 4-Bedarfsgemeinschaft: Wird das Einkommen meiner Kinder angerechnet?

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-4-wird-das-einkommen-der-kinder-angerechnet.php

Was möchtest Du wissen?