Steuerklassen bei 2 HiWi-Jobs (Mini-Jobs) + 1 Werkstudentenjob?

2 Antworten

Für die 2. und alle weiteren Beschäftigungen gilt Lohnsteuerklasse 6. Also gibt es die Lohnsteuer (monatlich ca. 45,- Euro) mit der Einkommensteuererklärung zurück.

Es wird dann von allen Einnahmen der Rentenversicherungsbeitrag gem. Gleitzone abgezogen.

Keine Arbeitslosen-, keine  Kranken- und keine Pflegeversicherung.

Ich danke Ihnen.

Wird bei der Berechnung der Gleitzone eigentlich der Brutto- oder Nettolohn herangezogen?

0

Hallo,

grds. gilt die Gleitzone für alle 3 Beschäftigungen. Für die Arbeitgeber existiert aber ein großes Problem: für die Berechnung der Beiträge benötigen sie die Bruttoentgelkte der beiden anderen Arbeitgeber. Es kann daher durchaus sein, dass die Arbeitgeber (zunächst?) die normalen, höheren Arbeitnehmerbeiträge vom Verdienst abziehen.

Nicht unwahrscheinlich ist es, wenn einer oder mehrere Arbeitgeber versuchen, dieses komplizierte Sozialversicherungsproblem durch ein Beschäftigungsende zu lösen versuchen.

Im Arbeitsrecht bin ich nicht so bewandert: ob vor Beginn der 3. Beschäftigung die Genehmigung der beiden anderen Arbeitgeber erforderlich ist, kann ich nicht berurteilen.

Gruß

RHW

Steuerklasse bei Studenten mit Vollzeitbeschäftigung?

Hallo,

ich bin Student und muss nur noch meine Masterarbeit absolvieren. Habe ab diesem Monat bereits eine Vollzeitstelle angenommen, werde bis April aber noch studieren. Bin ledig. Welcher Lohnsteuerklasse gehöre ich an?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!!!

...zur Frage

Teilzeit: Eine Armutsfalle vor allem für Frauen?

Laut statischem Bundesamt sind derzeit ca. zwei Drittel aller Mütter, die arbeiten gehen, Teilzeitbeschäftigte. Und bleiben es recht lange. Am Ende ihres Erwerbslebens stehen Frauen deshalb oft mit Renten da, die kaum den Lebensunterhalt sichern.

Könnte eine wesentliche Ursache auch das Ehegattensplitting sein?

Die Alleinverdiener-Ehe wird durchs Ehegattensplitting und beitragsfreie Krankenversicherung für Ehepartner subventioniert. Bei einer Scheidung kommen dann aber die Probleme.

...zur Frage

2 HiWi Jobs

Ich bin total verwirrt und brauche Hilfe: - Ich habe einen Job als studentische Hilfskraft über 50 Stunden/Monat für 8,50 die Stunde, also 425 Euro im Monat. - Nun wurde mir ein weiterer HiWi Job Angeboten, um mir ein Praktikum in einem Forschungsinstitut zu ermöglichen. Was muss ich bei diesem Job beachten? --> Stimmt es dass ich insgesamt nur 80 Stunden im Monat arbeiten darf damit ich weiterhin Kindergeld beziehen kann? --> Hat das ganze Auswirkungen auf meine "Familienversicherung"? --> Ich werde ja in beiden Jobs zusammen über 450 Euro verdienen. Muss ich da Sozialabgaben zahlen, und wenn ja, wie und wo genau? Was bleibt am Ende für mich übrig, wenn ich einen weiteren Job mit 30 Stunden/Monat und einem Gehalt von ca. 250 Euro annehme?

Über Hilfe wäre ich seeeehr dankbar, ich komme echt nicht mehr weiter!

...zur Frage

Besteuerung von 2. Job?!

Ich habe zur Zeit einen MiniJob für unter 450 im Monat. Werde ab Mai eine unregelmäßige Zusatzeinkunft auf Kongressen haben, nun habe ich die Sorge, dass der 2. Job, der wesentlich besser bezahlt wird, durch zu hohe Steuern auf Grund von Steuerklasse 6. zu niedrig ausfällt. Da ich auch nicht 100% jeden Monat arbeiten kann auf Kongressen, möchte ich den ersten Job eigentlich nicht aufgeben. Mein erster Job ist ja Steuerklasse 1 während ein 2. Job doch Steuerklasse 6 ist.

Gibt es möglichkeiten diese Steuerklassen der 2 Jobs zu ändern? Ist das überhaupt nötig? Wie hoch werden die Abgaben beim 2. Job sein, wo ich definitiv über 800 euro Brutto verdiene. Sollte ich evtl lieber den 1. Job kündigen?

Bin Student.

...zur Frage

Welche Steuerklasse habe ich als Studentin in einem Hiwi-Job?

Ich bin Studentin und habe jetzt eine Hiwi Stelle angenommen. Ich arbeite nur 20 Stunden im Monat. Das Amt möchte wissen ob das jetzt mein Hauptarbeitsverhältnis und welches meine Steuerklasse ist. Oder ist das ein Nebenarbeitsverhältnis? Was heißt Konfession? Hat das etwas mit der Kirchensteuer zu tun? Und was sind Kinderfreibeträge? Danke für jede Antwort, ich bin noch neu in der Erwachsenenwelt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?