Hallo,

es ist immer gut, wenn man seine Fragen auf Deutsch formuliert. Was bitte heißt "clearing solution" ?

Was schlägt der Anwalt vor ? Außer Auswandern habe ich keine Lösung !

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo,

bei Überschreiten der Verdienstgrenze erlischt die Familoienversicherung. Nach Ende der kurzfristigen Beschäftigung lebt sie wieder auf.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Du hast Glück. Bei 30 Std. Abhängiger Beschäftigung bleibst Du da pflichtversichert und Beitragspflicht für die Selbstständigkeit scheidet aus.

...zur Antwort

Hallo, wenn die Großmutter in Deutschland wohnt und in Deutschland versichert ist (so verstehe ich das) bekommt sie das auch in Deutschland beantragt und ausgezahlt.

Deine Mutter spielt da gar keine Rolle, da das Pflegegeld der Großmutter zusteht und sie damit machen kann, was sie will.

Oder ist die Großmutter gar nicht bei der IKK versichert, sondern in Polen ? Und die IKK macht nur die Leistungsaushilfe in Deutschland ? So hört sich das Schreiben der IKK an. Dann wird es schwierig.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo,

ja das macht Sinn, insbesondere, wenn ein nahtloser und reibungsloser Wechsel in die Verbeamtung auf Probe nicht sicher ist.

Dann wäre aber in aller Regel die PKV die bessere Wahl.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo, ich verstehe das so, dass Du bereits bei der Kasse als hauptberuflich Selbstständiger freiwillig Versicherter geführt wirst.

Dann brauchst Du zusätzliche Gesellschaften nicht melden. Dein Beitrag richtet sich weiterhin nach dem Einkommen. Verluste aus zusätzlichen Gesellschaften können das Einkommen mindern, die Krankenkasse wird sich in der Regel an die Erkenntnisse des Finanzamts halten.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo, wenn das Einkommen unter 450 EUR fällt, kommst Du qua Gesetz wieder in die Familienversicherung. Man muss nur Bescheid sagen (nicht Du, sondern das versicherte Elternteil).

Da Du ja die Versicherung selber zahlst, verstehe ich nicht, wieso es zu einer Überzahlung kommen sollte, aber wenn ja, gibts Geld zurück.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo, das sind alles völlig verschiedene Dinge und auf jeden Fall sind Nr. 2 - 4 unabhängig vom Hauskauf sinnvoll, erst recht für einen Alleinverdiener mit zwei Kindern. Keine davon ersetzt eine andere ! Wobei wir nicht beurteilen können, ob die Höhe für Dich passt.

Nr. 1 kenne ich nicht und sehe die Leistungen nicht genau. In welchen Versicherungsfällen wird die Leistung erbracht ? Vielleicht entbehrlich, wenn die drei anderen bestehen ?

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo, wenn das Geld alleine für sich arbeitet, hat es keinen Einfluss auf die KV.

Wenn Du es allerdings berufsmäßig betreibst, könnte man Dich als hauptberuflich Selbstständigen betrachten. Achte darauf, das Du mindestens 20 Stunden Arbeitnehmer bleibst. Dann droht wenig Gefahr.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo,

das kommt auf Dein Erwerbs- und Versicherungsleben an. Warst Du immer gesetzlich versichert, wirst Du pflichtversichert als Rentner. Die Beiträge werden von der Rente einbehalten, einen Teil übernimmt die Rentenversicherung.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo,

das kommt darauf an, wie die DBV das Versicherungsjahr definiert. Kalenderjahr oder Zeitjahr. Der Makler oder Vertreter der von Dir gewünschten Gesellschaft wird das gerne herausbekommen.

Ich nehme an, dass die Mindestdauer lautet 2 Versicherungsjahre. Vorher kannst Du auf jeden Fall kündigen, wenn es eine Beitragsanpassung gibt. Gab es jetzt keine ?

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo,

ein 450 EUR Job wird vom AG pauschal bezahlt.

Und das Gewerbe ist gar nicht beiragspflichtig, solange es nebenbei läuft.

Wie oft wurde das hier schon beantwortet ,

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo, es wird beides im gleichen Verhältnis erhöht, aber nur die Erhöhung der eigentlichen Rente bildet bzw. erhöht den Rentenanpassungsbetrag. Der Zuschuss bleibt immer steuerfrei.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Wenn es Schwierigkeiten mit der Spange gibt, müsst Ihr das mit dem Kieferorthopäden klären. Wenn der nicht will oder kann, könnt Ihr Euch an die Kasse wenden.

Und wenn Ihr einfach aufhört, zahlt Ihr den Eigenanteil.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo, wohnst Du in der CH oder wirst Du Grenzgänger ???

Nur in letzterem Fall ist eine Befreiung überhaupt möglich. Lies den Befreiungsbescheid genau.

Ich denke, die meinen keine Auslandsreise-KV, wie man sie für eine Reise kennt, sondern einen vollwertigen Ersatz der Schweizer Versicherung. Das sollte mit der deutschen GKV funktionieren. Leider hast Du nicht geschrieben, wie Du heute versichert bist.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo, mit dem Arbeiten zud Geld verdienen kannst Du auch ohne den steuerlichen Fragebogen anfangen.

Da Du nicht beitragspflichtig bei der Kasse bist, brauchst Du Dich da auch gar nicht zu melden.

Gruß

Barmer

...zur Antwort

Hallo, was ist das für eine Vorschrift, dass Zähne duch ein Implantat ersetzt werden müssen ? Hat die Feuerwehr Angst, dass sie dann später das Implantat zahlen muss ?

Die AOK zahlt beim Implantat einen Festzuschuss entsprechend dem Befund. (2 einzelne Lücken oder eine große ?) Der richtet sich auch nach Deinem Bonusheft. Eine Zuzahlung ist beim Zahnersatz immer nötig.

Wenn das Implantat selbst brutto mehr als 1000 EUR kosten soll, versuchs mal bei einem anderen Zahnarzt.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo,

da fehlen viele Informationen. Sie ist Deutsche, lebt in Italien und ist auch dort versichert ? Wovon lebt sie ?

Grundsätzlich hat sie innerhalb der EU überall Anspruch auf Leistungen bei Krankheit und Schwangerschaft, egal ob in Deutschland oder Italien versichert.

Die altmodische Lösung "Heiraten" erleichtert hier vieles.

Ein Rechtsanwalt ist selten die beste Auskunftsstelle für Fragen der Sozialversicherung.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort

Hallo,

ich würde die Rechnug einfach einreichen. Auf die Idee mit der Anrechnung wird die Versicherung von selbst kommen.

Wenn die überhaupt erstattungfähig it.

Viel Glück

Barmer

...zur Antwort