Sind das wirklich Betrüger? Wie soll man darauf reagieren?

3 Antworten

Wie oft muss eignentlich noch vor unbekannten Mails mit Anhang gewarnt werden, bevor es auch der Letzte kapiert, dass man sich damit wer weiß was einfängt??

Wer weiß , wer weiß ?

0
@Zitterbacke

@Zitterbacke, Du hast mir noch mit Deinem blöden Kommentar gefehlt. Saublöd sowas. Lass es doch bitte sein, wenn Du Dich nicht Sinnvoll beteiligen möchtest. Protetenhaft sowas!

1
@Primus

Sollte Prolet heissen. Möchte mich aber gleich dafür entschuldigen. Hast mich aufgeregt und es blieb nicht ohne Reaktionen.

0

Das hilft mir im Moment nicht weiter! Die Polizei meinte ich sollte zuerst versuchen das selbst zu klären. D.h. zurückschreiben, das mich das nicht betrifft mit der Bitte die Mahnung zurückzunehmen und mir zu bestätigen. Sollten die nach 1 Woche nicht reagieren, Anzeige erstatten. Habe versucht zu antworten, bekomme aber eine Fehlermeldung, d.h. eine Antwort ist gar nicht möglich.

0
@althaus

@althaus: Du schreibst doch selbst:

Habe Notebookbilliger angerufen, da ich keinerlei Bestellung getätigt habe.

Was erwartest Du dann vom Inhalt eines Anhangs???? Gehen die Zeitungsmeldungen über Trojaner, Schadprogramme alle spurlos an Dir vorüber????

Bitte, jetzt (nochmal) die Antwort von Primus lesen!

3
@LittleArrow

Du hast Recht. War dumm von mir sie versuchen zu öffnen. Glücklicherweise hat das mein Vierenprogramm verhindert nun mich auf schädliche Software hingewiesen.

0

Ich würde wirklich alles ausdrucken und damit zur Polizei gehen. Und am Besten "Notebooksbilliger" mal direkt über das Kontaktformular anschreiben.

Danke. Werde eine Kopie an Notebookbilliger schicken und mit einer anderen Kopie zur Polizei gehen und Anzeige erstatten.

0

Mach dir keine Gedanken und ignoriere das ganze einfach! Hast ein riesen Glück gehabt, dass du den Anhang nicht geöffnet hast (bzw. es nicht geklappt hat). Der Rat von Notebooksbilliger war schon korrekt: Email löschen und gut ist ;)

Was möchtest Du wissen?