Promotionsstudium mit Halber Stelle = Fortbildungskosten? Ausbildungskosten? Verpflegungspauschale?

1 Antwort

Da kommt es einfach darauf an, ob es Deine erste, oder zweite Ausbildung ist, was Du nicht schreibst.

Wenn das Studium Deine erste Ausbildung ist, kommen die Kosten der Ausbildung in die Sonderausgaben.

Sonst in die Werbungskosten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Nach einem Erfolgreichen Bachelor und Master Abschluss

Nun kommen die Promotionskosten, die mit den Werbungskosten für die Arbeit stark verstrickt sind.

Bei beidem müssen mindestens € 1.000/Jahr in Summe herauskommen.

0

Danke für deine Antwort. Aber was ist ein Erststudium? Habe Abi gemacht und danach den Bachelor und danach ohne Pause Master und nun die Promotion. Habe aber mal davon gehört, das Bachelor noch zum Erststudium zählt aber alles Weitere Weiterbildungsmaßnahmen sind. Hmm ganz schön Verzwickt und undurchsichtig.

0
@Krumpi

Da man mit dem Bachelor schon Geld verdineen kann, was Du ja auch machst, sind es hier Werbungskosten.

0

Was möchtest Du wissen?