Paypal unter 18, gibt es Konsequenzen?

3 Antworten

Du kannst zumindest sicher sein, dass du so einen Fehler nicht nochmal begehst. Bei PayPal bekommst du lebenslang Hausverbot. Die lassen sich nicht verarschen.

Das Geld wird wohl üblicherweise 6 Monate eingefroren (auf welcher Rechtsgrundlage auch immer), danach können deine Eltern die Herausgabe beantragen.

Was passiert, wenn ich mein Ausweis hochlade

Dann wird PayPal feststellen, dass du dich mit falschen Daten angemeldet und damit gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen hast. Die Konsequenz wird vermutlich eine Sperre auf Lebenszeit sein. PayPal hat sich dann wahrscheinlich für dich erledigt. Wenn du jetzt keine Auszahlung mehr veranlassen kannst, wird es nach der Datenübermittlung wahrscheinlich auch nicht funktionieren.

PayPal futsch, lebenslange Sperre! 👏👏👏

Geld futsch bzw. DU wirst darauf L A N G E warten müssen! 👏👏👏

Was möchtest Du wissen?