Neue Wohnung nach Scheidung als doppelte Haushaltsführung absetzbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine doppelte Haushaltsführung ist in der Regel nur möglich, wenn die berufliche Situation zwei Wohnorte erfordert. In deinem Fall ist es eher Besitz/Mietverhältnis von zwei Immobilien und damit wirst du keine doppelte Haushaltsführung durch bekommen.

Bei der doppelten Haushaltsführung muß man auch den doppelten Haushalt führen, wenn Du nur an einem Ort - nämlich in der neuen Wohnung wohnst - dann greift diese Regelung meines Wissens nicht.

Es fehlt an allen Voraussetzungen, vor allem der beruflichen Veranlassung.

Ganz sicher nicht!

EnnoBecker 01.10.2013, 07:00

Es fehlt schon am doppelten Haushalt.

Meine Kinder wohnen auch hier und da und dort und trotzdem habe ich keinen vierfachen Haushalt.

1

Was möchtest Du wissen?