Neue Wohnung nach Scheidung als doppelte Haushaltsführung absetzbar?

2 Antworten

Eine doppelte Haushaltsführung ist in der Regel nur möglich, wenn die berufliche Situation zwei Wohnorte erfordert. In deinem Fall ist es eher Besitz/Mietverhältnis von zwei Immobilien und damit wirst du keine doppelte Haushaltsführung durch bekommen.

Es fehlt an allen Voraussetzungen, vor allem der beruflichen Veranlassung.

Ganz sicher nicht!

Es fehlt schon am doppelten Haushalt.

Meine Kinder wohnen auch hier und da und dort und trotzdem habe ich keinen vierfachen Haushalt.

1

Was möchtest Du wissen?