KFW 153: Was passiert wenn ich die maximale Abruffrist von 36 Monaten nicht einhalten kann?

1 Antwort

Du hast eine Informationspflicht gegenüber Deiner Hausbank, die den KfW-Kredit durchleitet. Also beantrage dort die begründete Verlängerung der Auszahlungspflicht.

Die KfW droht den Kredit ersatzlos zu streichen.

Sagt wer mit welcher Begründung?

Was möchtest Du wissen?