Kann ich als Privatperson Creditreform-Auskunft über einen Bauträger haben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin bei Creditreform-Auskünften sehr skeptisch. Ich habe Fälle erlebt, wo Bauträger trotz positiver Bewertung in die Insolvenz gingen. Darüber hinaus sagt die Creditreform-Auskunft nichts über das allgemeine Vertragsgebahren eines Unternehmens aus. Gerade im Baubereich gibt es Anbieter, bei denen fast jedes Bauvorhaben in einem Prozeß endet. Ich würde die Creditreform-Auskunft nur als Einstieg für weitere Ermittlungen nehmen. In Zeiten des Internets ist das relativ einfach: Unzufriedene Kunden sind sehr mitteilsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Roserl:

Willst du die bekannten Bauträger-Risiken weitgehendst ausschließen, kauf erst dann, wenn das Bauwerk fix und fertig erstellt ist, es als mängelfrei baupolizeilich abgenommen wurde, vom einem Gutachter mit positivem Ergebnis geprüft ist, nachweislich langfristig mit marktüblicher Miete langfristig vermietet ist, der Kaufpreis zur völligen Freistellung der Immobilie von Belastungen, die der Bauträger aufgenommen hat ausreicht, der Bauträger bereits grundbuchmäßiger und damit verfügungsberechtigter Grundstückseigentümer ist, die Erschließungskosten nachweislich gezahlt sind und weitere voraussichtlich nicht mehr anfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist mir nicht bekannt, dass man als Privatperson hier Infos bekommt.

Du könntest aber über den Bundesanzeiger oder das Unternehmensregister (auch online) Einsicht in die Daten der Firma nehmen.

Bei all den Infos, die man hier bekommt, sollte man wissen, dass diese vergangenheitsorientiert sind. Über die aktuelle Lage oder die Zukunft muss man sich selbst Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikkey
15.02.2014, 18:03

über den Bundesanzeiger oder das Unternehmensregister Einsicht in die Daten der Firma nehmen

Aus der 2012-er Bilanz wird Roserl ganz bestimmt den aktuellen Finanzstatus des Bauträgers herauslesen können. Das wäre eine zirkusreife Leistung.

3

Da hast Du schlechte Karten. Am einfachsten ist es, wenn Du eine Firma, einen Geschäftspartner kennst, der Mitglied bei Creditreform ist. Der kann dann mal eine Anfrage machen. Oder wende Dich an Deine Bank, vielleicht können die da was machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kapitalanlageimmobilie?

Also kauf einer Immobilie? Oder Erstellung?

Wenn das Objekt fertig ist, kein Problem.

Wenn es im Bau gekauft wird, oder der Bauträger erst baut, dann würde ich mich mit einer CreFo nicht zufrieden geben. Ich weiss wie die zustande kommen.

Das nur mit Fertigstellungsgarantie einer Bank.

Wenn der gut ist und Du eine Finanzierungsgarantie liefern kannst, kann damit von seiner Bank einer Fertigstellungsgarantie gegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
15.02.2014, 19:25

stimmt, man weis ja woher CreFo kommt:

"Credite nur mit Forsicht" ;-) :-)

0

Was möchtest Du wissen?