Vorzeitige Löschung einer erledigten titulierten Forderung mit Zustimmung des Gläubigers?

3 Antworten

Vorzeitige Löschungen von Negativmerkmalen sind nur mit Zustimmung der Gläubigers möglich. In Deinem Fall hat ja, wie Du sagst, der Gläubiger selbst die Löschung beantragt (herzlichen Glückwunsch hierzu!).

Da Du, wie Du schreibst, nur um eine Zustimmung gebeten hattest und somit die Löschung selbst beantragen wolltest, der Gläubiger aber direkt selber an die Creditreform herangetreten ist und die Löschung beantragt hat, kannst Du davon ausgehen, dass das Merkmal sehr schnell gelöscht wird. In der Regel innerhalb weniger Tage.

Es hätte länger gedauert, wenn Du das selber beantragen würdest und die Zustimmung mitgeschickt hättest, da die Auskunfteien dann erstmal mit dem Gläubiger in Kontakt treten und die Echtheit des Schreibens prüfen.

Warum sollte Kreditreform in deine Fall den Sinn ihrer Geschäfts beenden. Die schreiben eher "bezahlt" dahinter.
Netter Gläubiger , ich würde dir was husten

Frage 2: Gegenüber säumigen Schuldner - gar nicht

Deine Auskunft ist leider falsch!

Weder zu Frage eins, noch zur zweiten. Bitte informiere Dich wie Auskunfteien arbeiten, bevor Du Auskünfte zu diesen Themen geben willst.

0

Ich verstehe das viele Geschreibsel nicht. Fakt ist, Du warst säumiger Zahler. Was mich um so mehr erstaunt, das es nur ein geringer Betrag war. Ja man sollte sich das schon 2x überlegen, ob man es so weit kommen lässt, wenn es um geringe Beträge geht. So sehen das zukünftige Gläubiger sicher auch.

Fakt ist, Sie und ich sind per Du.

Und ich habe nicht nach einer persönlichen Meinung zu mir gefragt, sondern nach einer Auskunft zum o.g. genannten Sachverhalt.

Wenn Sie meinen, sich aufgrund von wenigen Zeilen, eine Meinung über eine Person (in diesem Fall mich) bilden zu wollen, sind Sie frei dies zu tun. Nur verschonen Sie mich damit.

Vielen Dank.

0
@StainesONE

Ich habe mir hier gar keine Meinung über Sie gebildet. Es ist Unsinn, bei einer so geringen Forderung zu warten, bis ein Titel vorliegt. Es erschließt sich mir nicht, warum man solch einen Unsinn macht/zulässt. Klar wenn man kein Geld hat finanzieller Notstand herrscht passiert so etwas. Aber dann kann man meist nicht sofort nachdem der Titel vorliegt zahlen. Oder es passiert aus Versehen, weil man z. B im Ausland ist. Nun hofft man auf Kulanz des Gläubigers. Das ist schon ziemlich weltfremd. Ja ja die Welt ist (k)ein Ponyhof.....

0

Was möchtest Du wissen?