Geld einzahlen - sollte man einen Verwendungszweck angeben?

4 Antworten

Ob Verwendungszweck angegeben wird oder nicht, kann in dem Fall doch egal sein. Und vorgesehen ist das wohl nur, weil es bei Buchungen aller Art üblich ist. Ich habe mir bei Umbuchungen zwischen meinen Girokonten schon mal den Spaß erlaubt Sachen wie "Versauf es" als Zweckbestimmung anzugeben und es ist noch keine Bankmitarbeiterin bei mir erschienen um mit mir anzustoßen!

Du könntest als Geschäftsinhaber so etwas wie "Tageseinnahmen 26.09." angeben. Dann ist beim Buchen des Kontoauszugs die Zuordnung einfacher.

Wenn Du so etwas aber nur 2 mal im Jahr machst, weißt Du sicher aus der Bargeldeinzahlung auch so, warum Du dieses Geld eingezahlt hast.

Bei Einzahlungen auf das eigene Konto weiß man meist, warum die Einzahlung erfolgt ist.

Ist die Summe aber z.B. durch eine beglichene Rechnung zustande gekommen, sollte man vermerken, woher das Geld kam.

Ist die Summe aber z.B. durch eine beglichene Rechnung zustande gekommen, sollte man vermerken, woher das Geld kam.

Würde ich auch so machen.

Bei Banken beliebt sind hier die Vermerke "Schmiergeld", "Schutzgeld" und "Schwarzgeld"! :)

4
@Steeler

Sowas wie "200 kg TNT" oder "Fernzünder" würden an anderer Stelle gern gesehen.

2
@Mikkey

Wohl wahr!! Da würde eine andere, schnellere Abt. einer Ordnungsbehörde mit Gewaltmonopol zielsicher ein- und zugreifen! :)

1
@Steeler

Wer hat denn da solche Hintergedanken ;-))

2

Einzahlung am Geldautomaten hat anscheinend nicht funktioniert, aber Geld wurde trotzdem eingezogen - was nun?

hallo,

ich hab heute geld eingezahlt, und der Automat hat mir eine Quittung mit 0,00 euro gegeben, mit einem Bescheid, dass es einen fehler gab.

bekomme ich mein Geld wieder, und warum ist das passiert ?

Danke

...zur Frage

Ergo Rentenversicherung

hallo,

und zwar ich habe am 1.12.2003 eine Rentenversicherung abgeschlossen mit Anpassung der Beiträge für 30 Jahre , heute habe ich bei meiner Versicherung angerufen um dies zu Stoppen bzw das Geld auszuzahlen zu bekommen mein wert der Versicherung soll 3700 Euro sein was ich auch ausgezahlt bekommen kann. Was ich bis jetzt aber eingezahlt habe waren 6200 Euro. Das heißt ich habe ein Verlust von 2500 Euro. Gibt es eine Möglichkeit einfach das Ausgezahlt zu bekommen was ich eingezahlt habe also die 6200 Euro.

...zur Frage

Bei einem Einzahlvorgang ist der Automat offline gegangen. Das Geld ist weg! Was nun?

Ich habe am Wochenende Geld eingezahlt, bzw. einzahlen wollen, an einem Einzahlautomat in einer Filiale meiner Bank. Während der Automat die Geldscheine gezählt hat, ist er plötzlich offline gegangen. Das Geld ist weg und auf meinem Konto ist auch keine Gutschrift gebucht worden. Was nun?

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit Geld wieder auf die Kreditkarte einzuzahlen?

Mir ist es letzt passiert, dass ich mit der Kreditkarte zu viel Geld am Automaten gezogen habe, da war eine 0 zu viel dran.... Jetzt möchte ich das Geld am liebsten wieder auf die Kreditkarte einzahlen, da ich mich momentan im Ausland befinde und nicht Wechselkursverluste machen will. Geht das? Ich habe hier natürlich kein Bankkonto auf das ich es einzahlen könnte.

...zur Frage

Angeblich Falschgeld bei der Bank eingezahlt -was nun?

Ich hab gestern bei meiner Bank Geld abgehoben und den Betrag auf das Konto von mir und meinem Partner eingezahlt am Automaten. Plötzlich kam die Ansage, es handele sich um Falschgeld und der Automat fuhr vollständig herunter. In der Filiale sagte man mit man könne jetzt nichts tun. Der Fall würde an die Polizei weitergegeben werden und ich würde von denen hören. Nun habe ich Angst vor einer Anzeige. Was sollte ich tun?

...zur Frage

Wie viel muss man mindestens in Rentenkasse einzahlen, um Rentenberechtigt zu sein?

Eigentlich sind es zwei Fragen, die ich hier wissen möchte. Und zwar wollte ich mal wissen, ob jeder Rente bekommt, egal wie viel er arbeitet und falls nicht, wie hoch muss der Mindestbetrag sein, den man in die Rentenkasse einbezahlt um eine Rente zu bekommen? Reicht es da schon, wenn man mal für ein paar Monate gearbeitet hat und fast nichts eingezahlt hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?