BU Versicherung über BAV kündigen?

4 Antworten

ich habe Anfang dieses Jahres eine Berufsunfähigkeitsversicherung über die Betriebliche Altersvorsorge abgeschlossen.

Suboptimal.

Nun zu meiner Frage, da ich diesen Vertrag nicht mehr fortführen möchte und dort auch nie mehr was einzahlen werde, kann ich diesen Vertrag irgendwie kündigen ?

Wahrscheinlich nicht, wenn es unverfallbare Anwartschaften gibt. Aber warum willst du ausgerechnet die BU kündigen? Hast du im Lotto gewonnen?

Hallo, wahrscheinlich, aber einen Vorteil zur Beitragsfreistellung sehe ich nicht. Geld gibts sicher keins zurück.

Wenns blöd läuft, sind noch Steuern und Sozialversicherungsbeiträge nachzuentrichten.

Viel Glück

Barmer

Ja, die Berufsunfähigkeitrente würde 2003 von Rot /Grün abgeschafft. Und die Versicherungsindustrie wurde gestärkt. Maschmeyer lässt grüßen.

Kleiner Denkanstoß für die nächste Bundestagswahl.

27

Hallo - Versicherung.

Kleiner Denkanstoss für die nächste Frage.

2
36

Hat exakt NICHTS mit der Frage zu tun.

Und deine Daten sind falsch.

Die BU-Rente wurde 2001 aus dem Leistungskatalog der DRV (damals noch BfA) gestrichen für die Jahrgänge 1961 und jünger.

1

Praktikumsvertrag rechtswidrig?

Hallo 

Ich bin im Oktober mit dem Studium fertig und habe mich nun um Arbeit nach dem Studium bemüht und ein Praktikum den der Personalvermittling angeboten bekommen.

Der Vertrag kommt mit an einzelnen Punkten ein wenig komisch vor und ich würde mich über Hilfe freuen:

1. Ich muss eine Strafe 520 euro zahlen, wenn ich das Praktikum nicht antrete. Dennoch würde ich gern noch andere Gebote einholen und die Möglichkeit einer Festeinstellung nicht aufgeben.  Klar wollen sie sich absichern, dennoch frage ich mich ob das rechtens ist?!

2. Ich mache das Praktikum freiwillig für 6 Monate. Die 2 Monate bin ich noch offiziell Studentin, die letzten 4 Monate folglich nicht mehr. Und ich bekomme ein Gehalt von 520 euro. Die fahrtkosten werden vom Unternehmen zusätzlich bezahlt. Habe ich nicht aber das recht auf den Mindestlohn bei einer 40 Stunden Woche?

3. Die rechtswirksamkeit des Vertrages wird durch rechtsunwirksame Bestandteile nicht ungültig. Beide Parteien verpflichten sich, dass der Vertrag durch Verhandlungen rechtens gestaltet wird, sobald etwas rechtsunwirksames entdeckt wird.

Kann mir jemand sagen was er davon hält? Ist das alles soweit okay oder normal?

Ich bedanke mich für Hilfe, da ich sehr überfordert mir diesem Vertrag bin.

Danke

...zur Frage

voll erwerbsgemindert/ Berufsunfähigkeitsversicherung

Hallo, Ich besitze seit 1982 eine Kapital-LV inklusive einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Bin jetzt rückwirkend zum 01.03.14. als voll erwerbsgemindert unbefristet eingestuft. Greift da meine BU-Versicherung? Habe diese LV vor kurzem beitragsfrei gestellt, wg. unsicherer Zukunft. Nicht aber meine BU-Versicherung, die läuft zu einem geringen monatl. Beitrag weiter.

Meine LV läuft bis 2020, die Versicherung würde bei einer monatlichen Zahlung der BU (300euro) letztlich einen Verlust von ca. 6000euro machen.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

bAV bei Arbeitgeberwechsel?

Guten Tag liebe Leute,

mein Arbeitgeber hat eine betriebliche Altersvorsorge (bAV) im Rahmen einer Direktversicherung für mich abgeschlossen. Nun habe ich ein neues Jobangebot bekommen.

Nehmen wir mal an, ich würde den neuen Job annehmen. Was passiert mit meiner bAV? Ist mein neuer Arbeitgeber verpflichtet, den Vertrag zu übernehmen? Falls ja und es zu einer Übernahme kommt, gilt es da irgendwas zu beachten?

Was wäre, wenn mein neuer AG den Vertrag nicht übernehmen möchte/muss?

...zur Frage

Kann man eine Berufsunfähigkeitsversicherung in der Versicherungssumme ändern?

Ein Freund von mir zahlt monatlich 150,- Euro in eine BU. Als ich das erfahren habe, fand ich das zuviel. Er fragte ob er die kündigen soll. Bin aber der Meinung, daß eine BU sehr wichtig ist. Kann er die Versicherungssumme herabsetzen, so daß er nur noch die Hälfte zahlt?

...zur Frage

Kann ich meine BAV kündigen und mir den Rückkaufswert auszahlen lassen?

Guten Tag, ich brauche bitte einen Rat von Versicherungsfachleuten zu meiner BAV. Ich bin 61 Jahre alt und erhalte seit 2010 eine Rente wegen voller Erwerbsminderung.
Meine BAV (Gehaltsumwandlung) läuft seit 2002 und wurde in 2004, nach meinem Beschäftigungsende, auf mich übertragen und auch von mir beitragsfrei gestellt. Als Rentenzahlungsbeginn ist der 1.11.2020 vorgesehen. Kann ich jetzt schon meine BAV kündigen und mir den Rückkaufswert auszahlen lassen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?