Bekommt man per Post ein Bescheid wenn das Konto überzogen worden ist?

5 Antworten

Ggf. mittelbar dadurch, dass mit der Post die Mitteilung kommt, dass eine Abbuchung nicht eingelöst werden konnte.

Die Wendung, dass das Konto ueberzogen wird ist ja schon drollig. Wer ausser dem Inhaber ist dafür wohl verantwortlich ausser ihm selber. Der aber bekommt Auszüge und das regelmäßig. Wenn er so doof ist die nicht durch zu lesen, muss er mit den Folgen leben.

Post bekommst Du, wenn das Konto über den Dispo hinaus ausgereizt wurde und Du nicht dafür sorgst, dass es wieder ausgeglichen wird

Was tun, wenn ALG II Weiterbewilligungsbescheid nie ankommt per Post?

Hallo,

ich habe 2 Mal beim Servicecenter im Jobcenter angerufen und beide Damen meinten zu mir, dass der Weiterbewilligungsbescheid am Mittwoch per Post rausgeschickt wurde. Die Post braucht normalerweise 1-2 Tage und heute nach 2 Tagen war immer noch keine Post im Briefkasten. Hier in Niedersachsen war gestern auch kein Feiertag (Fronleichnam), sodass man den Tag heute als 2. Tag zählen kann. Spätestens heute hätte der Brief also da sein müssen. Was soll ich nun machen? Ich habe Angst, den Bescheid nicht mehr zu bekommen und somit ab dem 1. Juli kein Geld mehr zu haben. Kann ich mir im JobCenter den Bewilligungsbescheid nochmal ausdrucken lassen, sodass man ihn mir vor Ort aushändigt oder geht das nicht? Habe Angst, dass man mich eventuell angelogen hat und mir gar kein Bewilligungsbescheid zugeschickt wurde. Oder ist das eher unwahrscheinlich, dass mich beide Damen angelogen haben? Die Post braucht doch normalerweise wirklich nur 1-2 Tage. Was kann ich machen, wenn ich den Bescheid nicht mehr bekomme? Muss ja von irgendetwas leben und die Miete/Strom bezahlen. Ist es denn möglich, mir den Bescheid im JobCenter von einem Bearbeiter ausdrucken zu lassen? Die müssten den ja eigentlich im PC gespeichert haben.

Danke im Voraus für Eure Antworten. Möchte nicht das ganze Wochenende mit einem belastenden Gefühl verbringen =(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?