Bekomme ich EC-Karte nicht von der Bank wieder, bei der ich sie im Automaten stecken lassen habe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alles korrekt. Nur deine Bank darf dir die Karte wieder aushändigen, weil sie auch nur entsprechende Freigaben eingeben kann. Ist so.

Das funktioniert folgendermassen.

Beispiel: Bei Postbank in München ec-Karte vergessen. Die Karte wird von der Filiale zur Hauptgeschäftsstele der Postbank in München versandt. Dieses sendet sie an die Hauptgeschäftsstelle der Stadtsparkasse in München. Von da geht die Karte dann in die deine Bankfiliale, wo du sie wieder abholen kannst. Ich spreche aus Erfahrung. Mir ist das nämlich wie oben beschrieben passiert. Dauer bis ich die Kaerte wieder hat über 2 Wochen. Möglich ist sicherlich auch ein Postversand.

Ich hatte vor einigen Jahren mal bei einer Sparkasse einen entsprechenden Hinweis am Eingang gelesen und das ist völlig normal. Ich hatte das mal, dass meine Karte eingezogen wurde, weil sie gesperrt war. Hab dann eine neue Karte bestellt und die war dann nach ein paar Tagen da. Und ich hatte denen gesagt, dass ich die alte PIN haben möchte und auch das ging ohne Probleme.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Problematik erschließt sich mir jetzt nicht so ganz. Woher soll die fremde Bank Deine Anschrift kennen, wenn Ihr keine Kundenbeziehung habt?

Ich finde es ausgesprochen kundenfreundlich, dass die fremde Bank die Karte wegschickt. Sie hätte Sie ebenso gut sperren lassen können, dann hättest Du eine neue Karte gebraucht.

Die fremde Bank kann eine fremde Bankkarte nicht sperren. Nur mal als Info.

0

Was möchtest Du wissen?