Meine EC-Karte funktioniert nicht mehr - ich habe aber noch Geld auf dem Chip geladen, was nun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, auch wenn der Chip nicht mehr lesbar sein sollte, kann das auf der Geldkarte gespeicherte Guthaben immer noch erstattet werden.

Genauso wie ich mir aber beschädigtes Bargeld unter gewissen Kriterien ersetzen lassen kann, kann ich mir auch das Restguthaben des Chips bei Beschädigung ersetzen lassen. Die Bank fragt dazu bei der Evidenzzentrale den Restbetrag ab, der noch auf der Karte vorhanden war (in der Regel muß man natürlich noch einige Zeit warten, es könnten ja noch Händler Umsätze einreichen), läßt den Saldo dann auf Null setzen und zahlt mir den offenen Betrag aus oder bucht ihn mir aufs Konto zurück.

http://www.zahlungsverkehrsfragen.de/geldkarte.html

Hallo, ja so etwas kommt schon mal vor und ist nicht so ungewöhnlich !

Wurde die Karte wirklich korrekt eingeschoben ? Ist die Karte unversehrt, fusselfrei eben richtig sauber gewesen ?

Starte noch einen Versuch, ansonsten bei der Sparkasse direkt nachfragen. K.

Was möchtest Du wissen?