AfA für eine Immobilie, die erst Eigenheim, dann vermietet wird?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei linearer Afa bleibt die Bemessungsgrundlage immer Anschaffungskosten (plus Anschaffungsnebenkosten), also mind. € 300.000. Für weitere 40 Jahre können jährlich 2 % von 300.000, also € 6.000 als Afa abgesetzt werden.

das hiesse ja dann, dass - sollte man 50 Jahre in einem Haus wohnen - dann vermieten, keine AfA mehr ansetzbar ist...

Danke

0
@alessio

So ist es. Das Haus ist dann abgeschrieben und man kann es auch abschreiben. Allerdings kann man es teuer sanieren (ist bei Vermietung Reparaturaufwand) und dann teuer an seine Enkel verkaufen. Die haben dann wieder 50 Jahre AfA, wenn es die dann noch gibt.

0
@alessio

@alessio: Du kannst es mit der Selbstnutzung ("man") auch anders sehen: Wenn Du es jetzt erbst (und vermietest) und Deine Eltern hatten es gekauft/gebaut und darin schon 40 Jahre gewohnt, dann kannst Du es nur noch für 10 Jahre abschreiben.

Dann suche mal schön die Anschaffungskosten in den Unterlagen!

0
@LittleArrow

rein nach dem Motto: wer suchet, der findet. Oder: die Suche nach der Nadel im Heuhaufen :)

0
@alessio

Ja, so ist es und gleichzeitig ein Beitrag zu den Aufbewahrungsfristen. "Viele Menschen heben zuviel und der Rest zu wenig auf!" (nach LA).

0

Geschenktes Haus vermieten oder selbst bewohnen?

Ich habe ein ca. 40 Jahre altes Haus geschenkt bekommen. Ölheizung muss sicher bald erneuert werden und Fenster/Außenfassade erneuert, bzw. energetisch saniert werden. Ansonsten wurden im Inneren immer wieder Renovierungen getätigt über die Jahre.

Ist es besser das Haus noch vermietet zu lassen und die Miete zu sparen um eventuell Reparaturen zu tätigen und dann auch absetzen/abschreiben zu können, oder ist es besser, selbst einzuziehen und die Renovierungen dann so zu zahlen?

Im Internet finde ich immer nur was zu Haus kaufen und vermieten... aber leider nichts zu meinem Fall...

Vielen Dank für produktive Ratschläge!

...zur Frage

Kauf einer Immobilie vor Hartz 4-Eintritt. Fristen?

Wenn man Gefahr läuft, Hartz 4 beantragen zu müssen, gibt es in so einem Falle eine Frist, die man einhalten muss, wenn man sich eine Immobilie kauft? Oder ist auch folgender Fall möglich:

Person hat ein Vermögen von 250.000 Euro, ist 50 Jahre alt. Damit liegt die Person über der Grenze für die Zuteilung von Hartz 4. Die Person kauft eine Immobilie für 240.000 Euro, beantragt dann Hartz 4. Wie sieht es in so einem Falle aus?

...zur Frage

Welches Angebot für Immobilie im Schuldenbereinigungsverfahren ist angemessen?

Ich möchte eine Immobilie erwerben, die privat nicht veräußerbar war, da die Beleihung im Verhältnis zum Wert der Immobilie extrem überschritten war.

Nun stehen die Eigentümer vor der Insolvenz, der Schuldenberater hat einen Schuldenbereinigungsplan erfasst bzw ist dabei und fragt mich nun, wie hoch mein Angebot denn wäre.

Es gibt kein Gutachten.

Im Prinzip ist die Immolie aber abrissreif. Richtigen Wert wird da wohl kein Gutachten erkennen.

Das Grundstück hat einen Wert von 75 tsd Euro.

Beliehen ist die Immobilie aber mit sage und schreibe 280 tsd Euro.

Das ist so fern ab vom Wert, das man es gar nicht glauben kann.

Der Kaufpreis den die bei Kauf Leute zahlten war 130 tsd Euro. Alle weiteren Kredite haben die sich später geholt. Wobei das Objekt damalsch schon 2 Jahre im Verkauf befand, und der damalige Eigentümer, den ich kenne, schon dachte, es findet sich nie ein Käufer.

Die Summen hier sind natürlich fiktiv, stehen aber im Verhältnis.

Welches Angebot soll ich der Bank machen? Ich dachte an 100 tsd, frag mich aber, ob das viel zu weit weg ist ....

...zur Frage

Welche Steuerklasse habe ich mit Vollzeitjob und Onlineshop?

Welche Steuerklasse habe ich mit Vollzeitjob und Onlineshop?
Hallo, ich bin ledig, 40 Jahre, habe einen neuen Vollzeitjob, dazu habe ich einen Onlineshop (ist eher ein Hobby denn es gibt kaum Einnahmen) und dazu bin eingetragen als Freiberufler (Schauspieler) übe diesen Beruf aber seit ca. 2 Jahre nicht aus. Habe ich Steuerklasse I oder VI?
Vielen lieben Dank für jegliche Infos

...zur Frage

Grunderwerbssteuer wo zahlen?

Also ich Wohne selbst in Niedersachsen, kaufe ein Haus jedoch in NRW. Das Haus wird an eine Familie direkt vermietet. Welchen Zinssatz an Grunderwerbsteuer muss ich zahlen? Der für Niedersachen wo mein Wohnsitz ist oder NRW wo die Immobilie ist?? Unterschied sind 1,5 Prozent.

...zur Frage

Gebäude Afa schon während Bauphase

hi,

habe ich die möglichkeit schon während der bauphase eine afa geltend zu machen, oder erst ab fertigstellung?

beispiel:

kauf einer neuen, noch zu bauenden, gewerbeeinheit, welche vermietet wird.

kaufdatum 1.8.2012 fertigstellung bis 10.2013. KP zahlung ratierlich nach fertigstellungsgrad. vermietet zum 1.1.2014

1.kann man bereits für 2013 und anteilig 2012 eine afa rechnen, oder erst ab 2014. 2.die finanzierungskosten müsste ich bereits geltend machen können,oder? 3.wird bei einem neubau bzgl. der afa wahlmöglichkeit linear oder 4% für 8 Jahre 2,5 für die nächsten 6 Jahre .... zwischen einer gewerbeeinheit und vermieteten objekten zu wohnzwecken unterschieden, oder werden diese gleich behandelt.

danke

vg

arno

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?