Was darf ich bei meinem Schuldner?

Guten Tag,

Ich habe einen Schuldner, dieser Schuldet mir einen fünfstelligen Betrag seit langer Zeit. Am anfang hat er mit einer Lüge sich herausgeredet, da er ein langer Partner war hab ich ihm geglaubt ..

Er macht keine anstalten mir das Geld zurückzuzahlen oder mit mir zu reden, er ignoriert E-mails und sonstige Kontaktversuche ...

Ich war vor paar Tagen bei der Polizei und fragte ob ich das Recht habe vor seiner Tür zu stehen und ihn auf mein Geld anzusprechen. Diese meinten dies wäre völlig legitim da ich ihn nicht grundlos belästige und ja einen trifftigen Grund hab zumal er sämtliche Kontaktversuche ignoriert. Ich müsste dabei nur achten nicht unerlaubt auf seinem Grundstück oder in sein Haus zu gelangen oder ihn körperlich zu schädigen.

Hab folgende Fragen, mag jetzt ungern nochmal die Polizei belästigen:

  • Hab ich das Recht öfter bei diesem Menschen anzurufen und ihn auf seine Schulden aufmerksam zu machen? Insbesondere es mehrfach zu versuchen wenn er nicht ans Telefon geht?

  • Darf ich Angehörige / Bekannte von ihm anschreiben und Sie bitten ihm auszurichten er möge sich doch bei mir melden? Ich würde natürlich nicht von den Schulden sprechen .

  • Was für möglichkeiten gäbe es noch?

Versteht mich nicht falsch aber der Herr schuldet mir mein Geld schon über 1 Jahr und hat mich über 1 Jahr belogen und hinters Licht geführt .. Und dass er nun meint die Kopf in den Sand Taktik nutzen zu müssen ärgert mich ungemein ..

Natürlich steht es mir frei Rechtsmittel einzulegen, die Polizei wird strafrechtlich erst tätig wenn der Vertrag übersetzt ist und vom Anwalt chronologisch erfasst wurde was abgelaufen ist und so weiter .. Da dies aber in dem Bereich ein Fachmann machen müsste wäre das nicht günstig .. Und da ich in Vorleistung gehen müsste wäre ich da nicht sooo begeistert von da ich durch ihn schon viel Geld verloren habe ..

Deswegen würde ich das gern selber klären ..

Geld Schuldner
5 Antworten
Mahnbescheid, Vollsteckungsbescheid, Pfändung, Ich bin Ratlos, bekomme ich etwa niemals mein Geld?

Hallo,

mir brennt folgendes auf der Seele.

Ich habe in etwa Mitte der 90er Jahre je zwei rechtskräftige Mahn- und Vollstreckungsbescheide gegen einen Schuldner erwirkt.

Nun liegen diese Bescheide ja schon laaange in der Schublade. In den späten 90er Jahren hatte ich mal versucht mit Pfändungsüberweisungsbeschluss und Gerichtsvollzieher an mein Geld zu kommen.

Insgesamt ein mittlerer vierstelliger Bereich.

Damals war auf Grund der vorliegenden Situation sowohl bei der Bank als auch beim Schuldner selbst nichts zu holen, zumal zu dem Zeitpunkt noch mindestens ein Kind mit im Haushalt lebte.

Wenn ich mir den Pfändungsfreibetrag so anschaue und darüber nachdenke das dieser Schuldner womöglich nie wieder in seinem Leben vor hat einer geregelten Arbeit nachzugehen mit der mehr Geld in die Kasse kommt als vielleicht ein paar Hunderter als Zuverdienst, wenn das mal nicht gar schwarz läuft, oder auf geringfügig, dann ist doch niemals mehr was zu holen.

Dann kann ich mich doch ans Lagerfeuer setzen und mit dem ganzen Wisch mal besser den Grill anfeuern.

Welche Möglichkeiten könnte es zur Schadensbegrenzung geben? Ich bin recht ratlos.

DEFINITIV, leihe Freunden Geld wenn Du sie loswerden möchtest, oder verkaufe Ihnen etwas auf Raten. So wird man aus Hilfsbereitschaft zum Deppen der draufzahlt.

Wäre wirklich happy wenn jemand einen Rat hätte was in so einer Situation helfen könnte.

Mahnbescheid Geld zurück Pfändungsfreibetrag Schuldner Verlust Vollstreckungsbescheid
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schuldner

Pfändung ohne Warnung? Kann auch ohne Ankündigung gepfändet werden?

6 Antworten

Mahnbescheid: Schuldner zahlt zwischenzeitlich

2 Antworten

Was bedeutet "Einrede der Vorausklage wird vereinbart"?

2 Antworten

Schuldner bei Inflation wirklich Gewinner ?

4 Antworten

Anerkenntnis einer Klage – In welcher Form? Und: Ratenzahlung möglich?

2 Antworten

Was geschieht, wenn Gläubiger überraschend verstorben ist?

5 Antworten

Muss Schuldner Anwaltskosten des Gläubigers erstatten?

5 Antworten

Auskunft vom Insolvenzgericht und an welchem Ort die Anfrage?

2 Antworten

Kann Mahnbescheid öffentlich zugestellt werden?

3 Antworten

Schuldner - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen