Kein GiroKonto mehr wegen anfrage eines Bausparvertrags?

Hallo Community, mir ist vorgestern etwas passiert, was ich in dieser Form noch nie erlebt habe: Zur Vorgeschichte: Meine Sparkasse erhebt seit Oktober diesen Jahres 5 € pro Monat an Kontoführungsgebühren. Vorher war die Kontoführung komplett kostenlos. Daher bin ich auf der Suche nach einer neuen Bank. In meiner Stadt gibt es eine ganz kleine private Bank (82 Mitarbeiter, 22 TSD Mitglieder). Dort ist die Kontoführung kostenlos. Ich habe dort einen Termin vereinbart, da ich von der Sparkasse zu dieser Bank wechseln wollte. War alles in Ordnung, bis die Dame am Handy plötzlich meinte, dass ich kein Konto eröffnen kann, da man Schufa Wert zu schlecht sei... Ich bin gleich voll erschrocken, da ich gedacht habe, dass ich Schufa Einträge habe. Die Dame fragte mich auch gleich nach meinem monatlichen Nettoverdienst ( Das Gespräch fand in der öffentlichen Schalterhalle statt!) Daheim habe ich dann gleich sofort eine online Schufa-Auskunft geholt. Ergebnis der Bonitätsprüfung: POSITIV! Ich hab dann bei der Schufa angerufen und mich erkundigt. Ich habe mal vor 2 Wochen einen Riester-Bausparvertrag angefragt, und das Konto wohl ein Problem bei der Kontoeröffnung sein. Ich habe diesen Vertrag jedoch nur angefragt, nicht unterschrieben! Zudem habe ich noch einen Kredit auf mein Auto offen - hatte 3500 € mir geliehen (da sind noch 1500 € offen) Ich muss sagen dass ich mir finanziell nie etwas zu Schulden kommen lassen habe, daher war ich auch so überrascht, dass ich Probleme mit der Schufa haben sollte. Die Bankangestellte meine auch, dass es nicht an der Bonität liegt, sondern an dem Schufa Wert? Meine Frage jetzt: Kann mir hier jemand sagen, ob das bei jeder Bank so ist, dass ich dann Probleme bei der Kontoeröffnung bekomme? Ich muss sagen, dass die Bank bei der ich kein Konto bekommen habe einen sehr unprofessionellen Eindruck auf mich macht, da die Dame sehr unfreundlich war, und Leistungen welche auf der Homepage als "Kostenloser Service" angeboten wurden, man nach Aussage der Bankangestellten "lieber selbst" erledigen sollte. (z.B Kontowechselservice)

Bank, Bausparvertrag, Finanzen, Girokonto, Konto, Kontoeröffnung, Schufa, schufa auskunft, Bankberater, Girokontoeröffnung, Kontoführungsgebühren
2 Antworten
Steuererklärung --> Kontoführungsgebühren, Arztkosen, Altersvorsorge. HILFE!!

Ich kenne mich leider nicht so gut aus und habe deshalb ein paar Fragen.

KONTOFÜHRUNGSGEBÜHREN: Ich zahle für mein Gehaltskonto monatlich 6,90€. Pauschal erkennt das Finanzamt ja 16€ an. Werden die 82,80 € anerkannt, wenn ich die monatlichen Einzelbelege mit vorlege oder bleibt es dann trotzdem bei 16€?

ARZTKOSTEN: Ich habe gelesen, dass man angeblich auch Zahnreinigungen absetzen kann. Stimmt das? Mein WISO-Programm schreibt allerdings sinngemäß, dass es nur erstattet wird, wenn eine Behandlung vom Arzt angeordnet wurde.

Oder gibt es da was anderes, wo ich das eintragen kann?

Dieses Jahr möchte ich mir freiwillig (also nicht verordnet) eine unsichtbare Zahnspange machen lassen, für die ich aus eigener Tasche ca. 2.000€ bezahle. Könnte ich diese dann auch absetzen?

ALTERSVORSORGE: Ich habe damals extra noch 2004 meine "Fondsgebundene Rentenversicherung mit Todesfallschutz" abgeschlossen. Damals habe ich von Vorsorge Luxemburg meinen Versicherungaschein mit Vertragsbeginn 01.01.2005 zusammen mit einem SChreiben bekommen, das sinngemäß aussagt, dass für die Erhaltung der Steuerfreiheit ein Versicherungsbeginn bis 31.03.05 ausreichend ist. In meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich es so hingenommen und abgelegt ohne auf Vertragsbeginn 01.12.04 zu bestehen. Macht es Sinn dies Einzutragen?

Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe!!!

Altersvorsorge, einkommensteuer, Steuererklärung, Steuern, Arztkosten, Kontoführungsgebühren
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Kontoführungsgebühren

Letztes Jahr gekaufte, selbstgenutze Eigentumswohnung, was lässt sich steuerlich absetzen?

3 Antworten

Darf die Bank Gebühren erheben, wenn ein Girokonto gepfändet wird?

5 Antworten

Muss ich Kontoführungsgebühren + Zinsen für ein nicht mehr benutzes Konto bezahlen?

5 Antworten

Kann ich bei den Kontoführungsgebühren sparen?

7 Antworten

Kann man die Kontoführungsgebühren bei der Volksbank umgehen?

5 Antworten

Wie viel Kontogebühren zahlt Ihr im Monat bei Eurer Bank oder Sparkasse,? Würde gerne vergleichen!

16 Antworten

Meine Sparkasse erhöht wieder Kontoführungsgebühren, zahle nun 6 € mtl, würdet Ihr Bank wechseln?

12 Antworten

Kann ein Konto wegen Umsatzlosigkeit gekündigt werden?

4 Antworten

Bis zu welchem Alter bekommt man ein Studentenkonto gratis?

4 Antworten

Kontoführungsgebühren - Neue und gute Antworten