Bis zu welchem Alter bekommt man ein Studentenkonto gratis?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ist gibt weder generell noch eine Altersgrenze noch.....

Das legt die Bank fest. Die kann auch entscheiden, dass du im 30. Semester mit über 30 noch ein Studentenkonto bekommst.

Ich bin so gesehen noch viel älter und habe ein kostenloses Konto und das, obwohl ich kein Student mehr bin. Ei der daus! Damit habe ich dieses Problem nicht. Und dennoch zahle ich nichts für mein privates Girokonto.

Es gibt viele Banken, die dir so einen Service kostenlos anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei unserer Sparkasse habe ich nur bis zum 25. Lebensjahr das Konto kostenlos bekommen, danach musste ich die regukären Kontoführungsgebühren zahlen trotz Studentenstatus. Das ist aber von Filiale zu Filiale unterschiedlich (ähnlich wie bei den Volksbanken Raiffeisenbanken). Ich würde mich daher direkt in deiner Filiale erkundigen, wie die Regelung dort ist.

Ich habe daher dann auch gewechselt und bin zur comdirect gegangen, da dort das Girokonto generell keine Kontoführungsgebühren hat, siehe http://www.uniturm.de/ratgeber/studenten-girokonto-vergleich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke, die Bank, die vom Taschengeldkonto an anfängt, gratis Konten anzubieten um den späteren Berufseinsteiger zu halten, der sollte bei Studenten auch großzügig sein und das nicht vom Alter abhängig machen. Würdest Du nun -da über 27 -das Konto wg. der Gebühr kündigen, hätte die Bank die ganze gratis-Vorarbeit ja um sonst geleistet. Ich würde das durchaus auch so argumentieren, und die Bank fragen, ob sie denn Interesse hat, Dich als Kunde, der irgendwann mal gut verdient und arbeitet zu halten o. nicht. Das ist sicher verhandelbar-je nach Bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So und jetzt sagst Du uns, welche Sparkasse Du meinst. Es gibt nämlich eine ganze Menge davon:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Sparkassen_in_Deutschland#Bestehende_Sparkassen

Dass man Seniorenstudenten nicht bis zum 100sten Geburtstag mit Spartarifen subventionieren will, erscheint mir aber irgendwo logisch. Schließlich geht es darum, neue Kunden zu gewinnen und nicht darum, die letzten Tage zu versüßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoBecker
09.12.2013, 16:25

Es gibt nämlich eine ganze Menge davon:

Boah, unfassbar lange Gehaltsliste!

bis zum 100sten Geburtsta

Doch, das geht, aber nur in Begleitung beider Eltern.

0

Was möchtest Du wissen?