Wieviel Krankengeld zu erwarten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man rechnet wie folgt: 3000 Euro durch 30 Kalendertage, ergibt 100 Euro/Tag. Krankengeld würde dann 70 % ausmachen, sprich 70 Euro/Tag. Nimmt man das Netto her, zB 1800 Euro teilt man auch dieses durch 30 Kalendertage ist man bei 60 Euro/Tag, sind dann bei 90 % 54/Euro am Tag. Somit beträgt das tatsächl. KG 54 x 30 Tage = Ergebnis 1620 Euro (natürlich nur ein Beispiel da ich Dein Nettogehalt nicht kenne)

Was auch immer niedriger ist von den beiden Werten, bildet die Berechnungsgrundlage für das Brutto-Krankengeld.

Vom Brutto-Krankengeld werden ferner abgezogen

  • Beiträge zur Rentenversicherung
  • Beiträge zur Pflegeversicherung
  • Beiträge zur Arbeitslosenversicherung
  • Die Krankenversicherung ist beitragsfrei.

Obwohl Krankengeld steuerfrei ist unterliegt es dem Progressionsvorbehalt nach § 32b EStG, heißt es kann dich in der Steuerprogression nach oben schieben.

Was möchtest Du wissen?