Wie lange dauert es, bis ein Schufa-Eintrag gelöscht wird?

1 Antwort

Bei der Schufa ist es so, dass Daten über nicht vertragsgemäß abgewickelte Geschäfte 3 Jahre nach Begleichung der Schuld gelöscht werden müssen. Darüber hinaus werden möglicherweise vorliegende Einträge in den Schuldnerverzeichnissen der Amtsgerichte nach 3 Jahren bei der Schufa gelöscht.Am besten mal ne Selbstauskunft beantragen und nachschauen!

Richtig, normalerweise sollten erledigte Fälle nach 3 Jahren gelöscht werden. In der Praxis sieht es aber so aus, dass keine Fälle automatisch gelöscht werden. Das musst Du selbst beantragen.

wenn nicht gut läuft, kann dies trotz allem noch bis zu 2 jahren dauern.

Was möchtest Du wissen?