Konto- und Kreditkündigung nach einem SCHUFA-Eintrag?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Und was bitte ist "ein kleiner Schufaeintrag"?

Wenn da schon ein Inkassounternehmen aktiv geworden war,

  • dann hatte sie ja erst einmal die Rechnungen nicht bezahlt,

  • dann die Mahnungen nicht beachtet,

  • dann hatte der Gläubiger das Inkassounternehmen beauftragt,

  • dann hatte dieses sich vermutlich erfolgreich an ein Gericht gewandt und

  • nun hat sie einen Schufaeintrag bekommen.

Ist es ein Wunder, dass die Bank jetzt Angst um die Rückzahlung des Kredits hat und keinen Wert mehr darauf legt, sie als Kundin zu behalten?

Was möchtest Du wissen?