Wer hat schon mal was beim VR Gewinnsparen oder bei PS-Losen gewonnen ?

2 Antworten

Ja, habe ich, ich glaube es war 1977, oder 1976 bei der Volksbank in Bergen Kreis Celle, wo ich damals mein Gehaltskonto hatte. ich glaube, es waren 15,- DM, aber keine Garantie, denn die Auszüge habe ich nciht mehr um nachzusehen.

Ich habe seit 15 Jahren 12 PS - Lose und bisher 1x1000 DM und 2x 500 € gewonnen.

Von den 60 € die mir abgebucht werden, gehen 48 + 2,50 € garantiert auf`s Sparbuch.

Das ist zwar nicht viel, aber die 60 € merke ich nicht und die 600 € die am Ende des Jahres auf mein Sparbuch sind, gehen auf ein Tagesgeldkonto.

Da ich kein Lottospieler bin, bewahre ich mir mit wenig Verlust die Chance auf einen Gewinn.

Welche Banken melden Girokonten nach der Einrichtung der SCHUFA inkl. Kontonummer?

Dass Banken vor Eröffnung eines Girokontos die SCHUFA anfragen dürfte jedem bekannt sein. Diese Anfragen bleiben 1 Jahr in der eigenen Auskunft gespeichert, sind aber nur 10 Tage für externe Anfragen sichtbar.

Wird nun - nach erfolgreicher Prüfung - ein Konto eingerichtet, melden manche Banken den Eintrag an die SCHUFA, sodass dauerhaft ein Eintrag erscheint, welcher dann auch die eigene Kontonummer enthält.

Mich würde daher interessieren, welche Banken das Konto nach Eröffnung an die SCHUFA melden. Also wer hat schon eine (kostenfreie) Eigenauskunft beantragt? :)

Meine bisherige Erfahrung: Sparkasse - nur Anfrage Volksbank - nur Anfrage Commerzbank - Anfrage und dauerhafter Eintrag mit Kontonummer

...zur Frage

Wie viel Geld bekommt der Veranstalter von Telefongewinnspielen pro Anruf?

Ihr kennt doch bestimmt alle diese Gewinnspiele im TV, wo man dann anrufen soll und eine sehr sehr leichte Frage beantworten muss. Die Fragen sind ja schon so dämlich (leider kann man es nicht anders sagen) dass man selbst ohne Wissen diese beantworten kann. Was springt dabei für den Veranstalter raus? Man bezahlt ja immer mehr als für einen normalen Anruf, geht das restliche Geld dann an den Veranstalter? Und deswegen soll es so leicht sein, weil es sich nur rechnet wenn viele anrufen?

...zur Frage

was wenn gerichtliche mahnbescheide nicht zugestellt werden, da ich ohne festen wohnsitz bin?

bin in deutschland ohne festen wohnsitz, dass heißt, das ich immer mal wieder umziehe zu verschiedenen freunden. habe aber schulden. da mich aber kein inkassounternehmen o ein gerichtl mahnbescheid erreichen kann, weiß ich nicht, was dann passiert.... kann mir überhaupt was passieren?? ps: weiß aber schon das die schulden dadurch nich einfach weg sind.....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?