Steuern bei Trading 212?


08.12.2020, 18:24

PS: Ich nutze bei Trading 212 nur den Invest Broker nicht CFD

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Bekomme ich von Trading212 automatisch jedes Jahr einen Jahresbericht für die Steuerbescheinigung?

Du musst es anfordern.

Muss ich nun auf meine Erträge (-Verluste) schon steuern zahlen oder erst wenn ich diese Erträge auf mein Deutsches Bankkonto überweise?

Sobald Du darüber verfügen kannst (also entscheiden, investiere ich wieder, oder zahle ich es mir aus) musst Du es versteuern.

Und was ist, wenn meine Ertäge(-Verluste) unter dem Freibertrag von 801€ sind? Muss ich das dann überhaupt angeben, da ich eigentlich eh keine Steuern darauf zahelen muss?

Dann kannst Du es Dir schenken. Aber wenn Du das erste Mal drüber warst, wird man die Folgejahre anfordern.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

1.Frag einfach bei Trading212, dann kannst du gleich prüfen, wie gut und schnell deren Service ist.

2.Wo immer Du Deine Gewinne lässt und was immer Du damit machst, sie gehören in die Steuererklärung, sobald sie entstanden sind.

3.Musst Du nicht, solltest Du aber, falls bei der Abrechung KeSt abgezogen wurde, weil Du die in dem Fall erstattet bekämst. Bei Trading212 ist das aber wohl nicht der Fall.

Viel Erfolg schon mal im Voraus. ;-)

Was möchtest Du wissen?