Wenn ich mehrere Renten beziehe was ist der högstsatzt den ich erreichen kann

2 Antworten

Wofür denn Höchstsatz (beachte die Schreibweise!) ? Für die Steuer? Für die BfA? Oder für was auch immer? Da das Zahlenwerk nach oben offen ist, kann die Mathematik jedenfalls nicht gemeint sein. Selbst ein Fantastillionär wie Dagobert Duck dürfte seine Betriebsrente als Goldtaucher und als Kreuzer- und Talerputzer noch ungerührt einstecken.

§ 59 SGB VII Höchstbetrag bei mehreren Renten

(1) Beziehen Versicherte mehrere Renten, so dürfen diese ohne die Erhöhung für Schwerverletzte zusammen zwei Drittel des höchsten der Jahresarbeitsverdienste nicht übersteigen, die diesen Renten zugrunde liegen. Soweit die Renten den Höchstbetrag übersteigen, werden sie verhältnismäßig gekürzt.

Chapeau!

2

Ich brat mir einen Storch, wenn diese Aussage allgemeine Gültigkeit hat. Sie dürfte unzutreffend sein.

Es gibt verschiedene Arten von Renten. Eine Renten aus einer privaten Rentenversicherung wird z.B. keinesfalls auf die gesetzliche Rente angerechnet.

0
@NasiGoreng

Das SGB VII bezieht sich ausschließlich auf "gesetzliche" Renten - Schicht 1. Natürlich kann man privat zusätzlich beliebig viele Renten on Top haben. Trotzdem ist auch für gesetzliche Renten die Drosselung hoch interessant. Man denke mal an die geschiedene Frau, die Zeit ihres Lebens nur im Midijob Bereich gearbeitet hat und sich nach 30 Jahren Ehe von einem gutverdienenden Mann scheiden lässt, dann der Versorgungsausgleich erfolgt und dann schlägt § 59.

1
@NasiGoreng

Ich habe immer geglaubt, dass das SGB sich ausschließlich auf Sozialleistungen des Staates bezieht. Wie kommst Du darauf, dass das anders sein könnte?

0

Rente versteuern

Hallo zusammen Ich gehe zum 1.12.2012 in Rente.Ich bekomme eine Rente von 1240,00 Euro,und eine Betriebsrente von ca. 700 Euro. (beides sind Nettorenten) Wie werden die Renten versteuert, jede Rente einzeln,oder werden beide Renten zusammen gerechnet ??? Muss ich bei diesen Renten Steuern zahlen. Wenn (ja) wie hoch würden die Steuern sein ????

DANKE für alle Antworten mfG Hoermchen

...zur Frage

Welche Steuerklasse(n) bei Bezug von verschiedenen Renten?

Als Rentner erhalte ich ab Dezember diesen Jahres Zahlungen aus der Gesetzlichen Rentenversicherung, einer Betriebsrente und einer berufsständischen Versorgungskasse. Bleibt es für mich bei Steuerklasse IV (meine Ehefrau ist bereits im Ruhestand und bezieht Rente) oder muss ich für die Betriebsrente des ehemaligen Arbeitgebers und/oder für die Rente aus der berfufsständischen Versorgungskasse (hier: Steuerbrutto < Betrierbsrente) dieser Versorgungskasse zusätzlich die Steuerklasse VI beantragen?

...zur Frage

Nach Scheidung soll ich aus der Betriebsrente meines Ex-Mannes trotz interner Teilung keine Rente, sondern Ratenzahlung der Summe erhalten. Ist das zulässig?

Ich bin nach der Scheidung ausgleichsberechtigt auch in Bezug auf die Betriebsrente meines Ex-Mannes. Es existiert bei der Firma eine Betriebsvereinbarung über die Auszahlungsmodalitäten in Abhängigkeit von der Höhe des Kapitalwerts der Rente. Nach der Teilung der Betriebsrente liege ich nun mit meinem Anteil unter dem Betrag, ab dem Rente gezahlt wird und soll Ratenzahlungen über mehrere Jahre erhalten. Ich habe aber fest mit einer Rente gerechnet.

Ich dachte, das neue Versorgungsausgleichsgesetz will genau das: auf Dauer angelegte Versorgung des ausgleichsberechtigten Partners, also Rente. Kann nun die Firma die bisherige Rente an meinen Mann hälftig als Ratenzahlung auszahlen? Oder steht das Gesetz nicht über der Betriebsvereinbarung und ich muss eine Rente erhalten?

...zur Frage

meine rente1100 € + 420 € Betriebsrente netto, Frau verdient ca. 2400 E brutto. Welche Steuerkl.

Ich bekomme rente (1100 € netto + Betriebsrente 420 netto) meine Frau arbeitet und verdient ca 2400 E brutto. Welche Steuerklassen sollen wir wählen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?