Wird Dänische Rente bei der Grundsicherung hier in Deutschland als Einkommen dazugerechnet?

4 Antworten

Hallo,

ja wfwbinder antwortete bereits treffend !

Es ist so, erhält Jemand Sozialhilfe/ Grundsicherung in Deutschland und gleichzeitig Rentenzahlungen aus dem Ausland (z.B. ein Ausländer), so wird auch hier die Rentenzahlung in vollem Umfang angerechnet.

Schon beim Ausfüllen der Formulare und der Anträge z.B. einer deutschen Rentenversicherung oder Sozialhilfe ist immer anzugeben, wenn eine ausländische Rente oder sonstige Leistung bezogen wird. Die Rentenleistung muss immer ordnungsgemäß angegeben werden. Die deutsche Behörde entscheidet dann nach den Vorschriften des Fremdrentenrechtes bzw. den Vorschriften des Bundessozialhilfegesetzes, in welcher Höhe die Leistungen angerechnet werden.

K.

natürlich, schließlich wäre es ja ein Hammer, wenn Du 1.000,- Euro Rente aus Dänemark bekämst, aber hier das ALG II, bzw. Grundsicherung kassieren könntest.

Es heißt doch immer:

"Gute geht es Dänen und denen, denen Dänen nahe stehen."

Bei Dir wohl leider nicht.

Und du weißt auch, dass der Fernsehturm dänisch ist?

Von den' ne Mark, von den' ne Mark.....

1

Hallo,

habe in Belgien gearbeitet und es wird mitgerechnet.Leider.

Das stand auch schon in meiner Deutschen Rentenauskunft drinn.

Mal durchlesen falls vorhanden.

Was möchtest Du wissen?