Welche Behörden wollen nach Immobilienkauf Informationen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DEr Notar kümmert sich um alles.

Das Finanzamt bekommt eine Ausfertigung, wegen der Grunderwerbsteuer.

Die Gemeinde bekommt eine Ausfertigung mit der Bitte um den Verzicht auf das gesetzliche Vorkaufsrecht.

Dann natürlich das Grundbuchamt.

Keine eigene Veranlassung, alles macht der Notar, demm sollte man nciht ins Handwerk pfuschen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?