Haus Kauf Schwiegereltern mit im Kreditvertrag aber ich nicht

3 Antworten

Theoretisch möglich, aber schwierig, denn die Bank hätte Dich ja nur über die dingliche Sicherheit im Boot.

Es gibt evtl. Banken, die das machen, aber die meisten so denke ich hätten da bedenken.

Man müsste denen schon sehr gute Begründungen dafür liefern, warum jemand am Vermögen beteiligt sein will, sich aber vor den Belastungen drückt.

atestupdate:

Nur in begründeten Ausnahmefällen dürfte der Grundpfandrechtsgläubiger auf die persönliche Haftung eines Miteigentümer verzichten; ihm ginge dadurch eine weitere schnelle Zugriffsmöglichkeit auf das sonstige Vermögen des Miteigentümers verloren für den Fall, dass bei den anderen Miteigentümern nichts zu holen ist.

Es kommt hinzu, dass die persönliche Haftungsübernahme mit Zwangsvollstreckungsunterwerfung auch für den Fall des Erlöschens der Grundschuld im Zwangsversteigerungsverfahren hinsichtlich des Betrages an Kapital, Zinsen und Kosten, mit welchem der Gläubiger hierbei ausgefallen ist, gilt.

Das eine hat mit dem anderen wenig zu tun:

Der Bank dürften die Eigentumsverhältnisse gleichgültig sein, solange sie eine erstrangige Grundschuld über die gewährte Hypothek eingetragen bekäme.

Den Schwiegeltern eher nicht, dass sie nur als Zahlemann & Söhne fungieren und gesamtschuldnerisch haften, aber kein Eigentum oder Mitspracherecht erwerben.

Den Schwiegereltern und wohl deiner Frau eher nicht, dass dir Eigemtum an etwas zugesprochen würde, was dir nicht "zusteht", von dir nicht bezahlt wird, aber im Falle deiner Insolvenz, einer Trennung oder im Erbfall zehntausende Euro für sie verloren wäre. Bevor sie hier investieren, wäre eine kaufvertragliche Rückauflassungsvormerkung für diese Fälle das Mindeste an Absicherung.

G imager761

Was möchtest Du wissen?