Wegen Zeugenaussage wieder in die USA?

2 Antworten

Setze Dich mit der US-Botschaft in Verbindung. Ggf. gibt es eine Möglichkeit, die Zeugenaussage dort zu leisten.

Abgesehen davon kann Dich ein US-Gericht nicht verpflichtend vorladen. Das sind Standardbriefe, die davon ausgehen, daß ohnehin alle wichtigen Leute ja in USA wohnen und ohne Problem zum Gericht kommen können :-)

Rufe doch bei Gericht an aber bedenke den Zeitunterschied

Anrufen kostet ja nicht mehr die Welt

Was möchtest Du wissen?