Was versteht man unter einem Kreditkarten-Guthaben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann Kreditkarten auch im Guthaben führen. Hierzu muss mane einfach nur einen entsprechenden Geldbetrag auf die Kreditkarte überweisen. Für dieses Guthaben erhält man meist eine Verzinsung. Die Verzinsung ist je nach Kartengesellschaft unterschiedlich und orientiert sich an der Höhe des Guthabens. Zu beachten ist, dass laufende Kreditkartenumsätze mit dem bestehenden Guthaben verrechnet werden. Jederzeit hat man die Möglichkeit sich das Guthaben wieder auf das Girokonto zurück überweisen zu lassen.

Da geht es um prepaid Kreditkarten für Leute, denen Bonität nicht für eine normale Karte ausreicht.

Man bekommt die Karte, zahlt drauf ein und kann die Karte nutzen. Das Guthaben wird verzinst.

Wird das Guthaben auf einer Prepaid-Kreditkarte eigentlich verzinst?

Wird das Guthaben auf einer Prepaid-Kreditkarte eigentlich verzinst?

...zur Frage

Rücksendung von Ware - Gutschrift automatisch auf Kreditkarte?

Hab im Internet Schuhe gekauft und mit Kreditkarte bezahlt. Nun fielen sie aber kleiner aus als ich dachte und ich habe die Schuhe wieder zurück geschickt (lag ein Zettel dabei, wo man den Grund angeben musste). Angeblich bekomme ich das Geld wieder gutgeschrieben. Abgebucht wurde das Geld bereits auf meiner Kreditkarte. Nun wollte ich wissen, ob die Gutschrift ebenfalls auf meine Kreditkarte kommt und wie lange das dauert?

...zur Frage

Was versteht man unter payback Kreditkarte? Werden da die Zahlungen sofort abgebucht?

Komm mit dem Angebot einer payback Kreditkarte nicht zurecht? Wird die Zahlung da sofort vom Konto abgebucht? Oder wie läuft das? Kenne es bisher nur so, daß die Zahlungen erst gesammelt und dann zusammen am Monatsende abgebucht werden. Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Wieso braucht man ein Girokonto für eine Kreditkarte?

Möchte mir die DKB Visa-Card zulegen, die aus einem kostenlosen Girokonto und einer Kreditkarte, auf die man anscheinend auch Geld legen kann, besteht. Hatte eigentlich immer gedacht auf eine Kreditkarte kann man kein Geld legen. Es heißt ja bei einer Kreditkarte braucht man noch ein Girokonto, von dem dann das Geld monatlich abgebucht wird, oder nicht?! Macht dann doch kein Sinn, dass man noch ein Girokonto braucht, wenn man das Geld auch auf die Kreditkarte legen kann und es dann von der Kreditkarte abgebucht wird eben anstatt vom Girokonto. Oder ist es nur bei der DKB Visa-Card so, dass man Geld auf die Kreditkarte legen kann??!

Tut mir leid für diese blöden Fragen, ich komme mit diesem Kreditkarten-Kram einfach nicht klar. :D

Mfg Katie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?