Was versteht man unter einem Kreditkarten-Guthaben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann Kreditkarten auch im Guthaben führen. Hierzu muss mane einfach nur einen entsprechenden Geldbetrag auf die Kreditkarte überweisen. Für dieses Guthaben erhält man meist eine Verzinsung. Die Verzinsung ist je nach Kartengesellschaft unterschiedlich und orientiert sich an der Höhe des Guthabens. Zu beachten ist, dass laufende Kreditkartenumsätze mit dem bestehenden Guthaben verrechnet werden. Jederzeit hat man die Möglichkeit sich das Guthaben wieder auf das Girokonto zurück überweisen zu lassen.

Da geht es um prepaid Kreditkarten für Leute, denen Bonität nicht für eine normale Karte ausreicht.

Man bekommt die Karte, zahlt drauf ein und kann die Karte nutzen. Das Guthaben wird verzinst.

Was möchtest Du wissen?