Werden Zahlungen ungültig, wenn die Kreditkartenabrechnung nicht abgebucht werden kann?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du unter „ungültig“ verstehst, dass das Geld zurückgebucht wird – nein. Du wirst aufgefordert, das Konto auszugleichen. Wenn Du das nicht tust, kann der Kreditkartenvertrag gekündigt werden. Dann hast Du eine kurze Frist, um die Summe zurück zu zahlen.

Nein, das ist das Risiko des KReditkartenunternehmens, bzw. der garantierenden Bank.

Deshalb wird ja die Bonität des Kredtikartennehmers geprüft.

Was möchtest Du wissen?