Verkauf eines Hauses innerhalb der Familie

2 Antworten

Nein, der Sohn kann das Haus einfach kaufen und es gehört dann ihm. Die anderen haben damit nichts zu tun. Die Mutter bekommt ja Geld für das Haus und das kann sie dann wieder an die Kinder vererben, die dann ja auch auf ihre Kosten kommen. Würde sie das Haus verschenken würde sich das bei einer Erbschaft auswirken.

Der Sohn will das Haus KAUFEN und ER soll die Geschwister auszahlen? Da ist Dir wohl so einiges durcheinander gegangen! Oder geht es um Schenkung? Dann fließt fließt aber auch kein Geld! Denk noch mal nach, was Du eigentlich meinst und willst!

Warum nicht? Bei der Sozialfrage nebenan ist doch geklärt, dass es im Sozialbereich auch geht: Jemand zahlt in die Gemeinschaft ein und wird dennoch zur zweiten Zahlung herangezogen, wenn die Oma alt ist. Alles null Problemo.

0
@EnnoBecker

Genauso wie bei der beglaubigen Kopie kann ich auch da nur sagen: Auf Einzelschicksale können wir keine Rücksicht nehmen.

Wenn mir jetzt nur einfiele, von wem das Zitat stammt. War es John Wayne oder war es Donald Duck oder gar Donald Trump?

0
@blnsteglitz

Das würde zu Little Joe passen. Sein Vorgänger war es doch, der von den peanuts geredet hatte!

0

Was möchtest Du wissen?